Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Infineon schafft Fakten

Trennung von Finanzvorstand Marco Schröter

Der Halbleiterhersteller Infineon trennt sich von seinem Finanzvorstand und Arbeitsdirektor Marco Schröter. «Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik des Unternehmens» scheidet Schröter aus dem Vorstand des DAX-Konzerns aus, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Schröters Aufgaben als Finanzvorstand übernimmt bis zur Ernennung eines Nachfolgers Peter Bauer, der mit sofortiger Wirkung vom Sprecher des Vorstands zum Vorstandsvorsitzenden ernannt wurde. Neuer Arbeitsdirektor wird Infineon-Vorstand Reinhard Ploss, bis ein Nachfolger gefunden ist. 

Schröter und Bauer waren sich bei Themen wie Verkäufen und Zukäufen nicht immer einig. Derzeit spricht Infineon mit mehreren Interessenten über den Verbleib der Sparte für Handychips. Als Favorit für einen Kauf gilt der US-Chipkonzern Intel, aber auch ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Handyhersteller Samsung wird für möglich gehalten.

(ddp)


 


 

Infineon
Verkäufen
Finanzvorstand und Arbeitsdirektor Marco Schröter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Finanzvorstand" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: