Weitere Artikel
Riesen-Flieger

Emirates macht Düsseldorfs Airport zum A380-Flughafen

Die Position des Düsseldorfer Airports als bedeutendster Flughafen Nordrhein-Westfalens wird weiter gestärkt. Die Fluggesellschaft Emirates wird ab dem 1. Juli das größte Passagierflugzeug der Welt, den Airbus A380, im täglichen Linienflugbetrieb auf der „Rennstrecke“ zwischen Düsseldorf und Dubai einsetzen.

Emirates, die Airline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, fliegt zweimal täglich von Düsseldorf nach Dubai. Bisher setzt das Unternehmen auf dieser Verbindung  jeweils eine Boeing B777-300ER ein. Durch den Einsatz des größeren Flugzeugtyps A380 auf der Mittagsverbindung wird die Fluggesellschaft künftig ihre Sitzplatzkapazitäten nochmals erhöhen. „Das ist eine Erfolgsstory: Emirates ist für uns seit 14 Jahren ein wichtiger und zuverlässiger Partner. Mit der Streckenaufnahme ihres neuen Flaggschiffs in Düsseldorf betont Emirates die hohe Bedeutung, die unsere Region für die Airline hat.“, betont Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke.

Mit Blick auf die A380-Fähigkeit hatte der Düsseldorfer Flughafen in den vergangenen Monaten am Flugsteig C einen Verbindungsanbau mit drei beweglichen Fluggastbrücken gebaut, über die die Passagiere des Superjumbos komfortabel, schnell und sicher ein- und aussteigen können. Die baulichen Veränderungen im Gate-Bereich des Flugsteigs werden bis Ende Februar durchgeführt. Der Flughafen investiert in diese Baumaßnahme rund fünf Millionen Euro.

Neben den Fluggastbrücken werden für den A380-Betrieb größere Fahrzeuge wie Tankwagen, Schlepper, Enteisungs- oder Cateringfahrzeuge benötigt. Hubert Frach, Emirates Divisional Senior Vice President, Commercial Operations-West: „Emirates ist stolz, als erste Airline mit der A380 im Liniendienst nach Düsseldorf zu fliegen, die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und eine der wirtschaftlich stärksten Regionen in Deutschland.“

(Redaktion)


 


 

Thomas Schnalke
Hubert Frach
Passagierflugzeug
A380
Fluggesellschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Emirates" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: