Weitere Artikel
Flughafen Düsseldorf

Hochbetrieb in den Weihnachtsferien

Während es fast überall in den Weihnachtsferien recht ruhig und besinnlich zugeht, herrscht auf dem Düsseldorfer Flughafen Hochbetrieb. Der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens erwartet in rund 845.000 Passagiere. Die Fluggesellschaften haben in den Ferienwochen in Düsseldorf knapp 7.770 Starts und Landungen geplant.

Im Vergleich zu den Ferien im Vorjahr steigt die Passagierzahl damit um etwa 11,5 Prozent. Bei den Flugbewegungen ist ein Plus von rund 15 Prozent zu verzeichnen. Spitzentag der Ferien wird laut Prognose der erste Freitag, 23. Dezember, mit etwa 58.000 Fluggästen und rund 520 Starts und Landungen. Zum Jahresende zieht es die Passagiere noch einmal ins Warme oder in angesagte Metropolen weltweit. Zu den favorisierten Zielen gehören die Kanaren, die Balearen sowie Städtetrips nach London, Wien, Barcelona oder Paris. Auf der Fernstrecke stehen die Vereinigten Arabischen Emirate, Florida und die Karibik hoch im Kurs. Ebenfalls immer wieder eine Reise wert zum Weihnachtsshoppen: New York.

Shops haben geöffnet

Auch wer über die Feiertage noch auf der Suche nach den letzten Weihnachtspräsenten, frischen Brötchen für den Festtagsbrunch oder Lebensmitteln ist, ist am Flughafen gut aufgehoben. Denn auch die Shops und Restaurants im öffentlichen Bereich haben an Heiligabend, dem ersten und zweiten Feiertag, an Silvester und an Neujahr geöffnet. Im Reisemarkt auf den ebenen 2 und 3 halten die über 40 Reisebüros noch die neuesten attraktiven Angebote für Kurzentschlossene bereit.

(Redaktion)


 


 

Dus Airport
Flughafen Düsseldorf
Weihnachtsferien 2016

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dus Airport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: