Weitere Artikel
Flughafen Düsseldorf

Lauda erhält Home-Base-Carrier-Status

Die Fluggesellschaft Lauda ist mit sieben stationierten Flugzeugen eine der größten Airlines in der Landeshauptstadt. Außerdem betreibt der österreichische Carrier auch eine Wartungsbasis für seine Flugzeuge am Düsseldorfer Flughafen. Jetzt wurde der DUS Airport vom Ministerium für Verkehr offiziell als Wartungsschwerpunkt der Airline anerkannt. Diese erhält damit den sogenannten Home-Base-Carrier-Status.

Im aktuellen Flugplan ab Düsseldorf bedient Lauda 19 Ziele mit bis zu 104 wöchentlichen Abflügen, weitere Strecken sind in Zukunft vom Rheinland aus geplant. Der Wartungsstandort der Fluggesellschaft am Düsseldorfer Flughafen wurde nun vom zuständigen Ministerium für Verkehr offiziell als örtlicher Wartungsschwerpunkt der Laudamotion GmbH anerkannt. Die österreichische Fluggesellschaft erhält damit den Home-Base-Carrier-Status. „Wir freuen uns sehr über das wachsende Engagement der Lauda in Düsseldorf, die neben touristischen Zielen auch immer mehr Städteverbindungen in ihr Angebot aufnimmt. Der erteilte Home-Base-Carrier-Status gibt der Fluggesellschaft eine wichtige Planungssicherheit für die Zukunft und sichert Arbeitsplätze in der Region“, so Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens.

Aktuell haben neben Lauda die Lufthansa, Eurowings, Germanwings, Tuifly, Condor und Sun Express Deutschland ihren Wartungsschwerpunkt in Düsseldorf.

(Redaktion)


 


 

Flughafen Düsseldorf
DUS Airport
Lauda
Laudamotion
Home Base Carrier Status
Ministerium für Verkehr
Wartungsstandort
Wartungsbasis
Thomas Schnalke
Eurowings
Germanwings
Tuifly
Condor
Sun Express

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flughafen Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: