Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Finanzen Finanzierung
Weitere Artikel
Neuer IHK-Förderkompass

Überblick für Existenzgründer und Jungunternehmer

Über 1.600 unterschiedliche Förderprogramme von EU, Bund und Land, darunter allein 300 nur für Unternehmer in Nordrhein-Westfalen. Das macht es Existenzgründern und Jungunternehmern nicht leicht, das geeignete Programm zu finden. Licht ins Dunkel bringt nun der Förderkompass der IHK Düsseldorf.

Der Förderkompass gliedert sich in die Bereiche Beratung, Zuschüsse und Förderkredite und bietet so einen Überblick über die 21 am häufigsten in Anspruch genommenen Fördermittel. Auf einen Blick lässt sich erkennen, welche Programme es gibt, welchen Nutzen sie bringen und wo man sie beantragen kann.

Erst Antrag, dann Gründung

Und ein Blick in den Förderkompass ist gutes Geld wert, denn: „Bevor der Förderantrag nicht eingereicht worden ist, sollten Existenzgründer und/oder Jungunternehmer mit ihrem Vorhaben nicht starten. Denn eine nachträgliche Förderung beziehungsweise Finanzierung ist ausgeschlossen“, gibt Mathias Meinke, Existenzgründungsberater der IHK Düsseldorf, zu bedenken.

Interessenten können den IHK-Förderkompass unter der Dokumenten-Nummer 87868 kostenlos unter www.duesseldorf.ihk.de herunterladen.

(Redaktion)


 


 

IHK-Förderkompass
Finanzierung
Förderkompass
Förderprogramme
Fördermittel
Bund
Zuschüsse
Förderkredite
Mathias Meinke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: