Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
innovative Logistik

Förderwettbewerb für Logistikfirmen gestartet

Unter dem Motto «Gesucht: Die besten Ideen für innovative Logistik» hat das Land einen weiteren Förderwettbewerb im Rahmen des Ziel2-Programms der Europäischen Union gestartet. Der Wettbewerb richte sich an kleine und mittelständische Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen sowie Kommunen im ganzen Land, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Ziel sei es, «Kooperationen zu fördern, die Forschung in Produkte umzusetzen, die Logistik stärker mit der Gesamtwirtschaft zu vernetzen oder die regionale Profilierung und Wettbewerbsposition zu verbessern».

Insgesamt stehen für den Wettbewerb «Logistik.NRW» bis zu 23 Millionen Euro aus dem Europäischen Regionalfonds und aus Mitteln des Landes zur Verfügung, teilte das Ministerium weiter mit. Landesweit beschäftigen demnach rund 10 000 Unternehmen in diesem Sektor mehr als 250 000 Mitarbeiter. Zählt man die Beschäftigten mit Logistikaufgaben in Industrie- und Handelsunternehmen hinzu, so sind rund 570 000 Personen in der Branche tätig. Projektskizzen für den Wettbewerb können bis zum 23. Juni 2008 eingereicht werden.

Der Wettbewerb ist ein weiterer Bestandteil des EU-NRW-Programms «Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013» («Ziel2-Programm (EFRE)»). Ziel ist es nach Angaben der Landesregierung, mit den geförderten Vorhaben einen Beitrag dazu zu leisten, «dass die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsfähigkeit der nordrhein-westfälischen Wirtschaft verbessert und damit die Schaffung von Arbeitsplätzen unterstützt wird».

(ziel2-nrw.de)

(Redaktion)


 


 

innovative Logistik
Förderwettbewerb
Ziel2
Logistik.NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "innovative Logistik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: