Weitere Artikel
Die Rückkehr des Pattex-Stuhls

Henkel bringt sich bei Fortuna wieder als Sponsor ins Spiel

Am letzten Spieltag der Fußballsaison in Liga Zwo kam die neue/alte Sitzgelegenheit für den Chef-Coach von Fortuna 95 zum Premiere-Einsatz: Am Spielfeldrand steht wieder der legendäre Pattex-Stuhl, wenn auch im neuen Design. Gegen Hansa Rostock gab's ein 3:1 - mit Klebstoff-Rückendeckung.

Henkel bringt sich nach längerer Abstinenz wieder als Sponsor für Fortuna Düsseldorf ins Spiel und bringt den Pattex-Stuhl zurück. In den kommenden drei Spielzeiten wird der Chef an der Seitenlinie wieder eine Sitzgelegenheit haben, der in den 90-ern schon einmal Kultstatus hatte. Chefcoach Norbert Meier saß Premiere beim letzten Spiel der Saison. „Der Pattex-Stuhl war etwas Besonderes im deutschen Fußball“, weiß Meier. „Und das Engagement von Henkel ist ein tolles Signal für die Fortuna.“

Experten zählen den Pattex-Stuhl zu den originellsten und wirksamsten Werbemaßnahmen im deutschen Fußball.  War das Sitzmöbel früher ein klassischer Regiestuhl, präsentiert es sich 2010 als modernes Unikat mit außergewöhnlicher Form. „ Mit diesem Hingucker können wir den modernisierten Markenauftritt von Pattex erstmals sehr prägnant vorstellen“, erklärt Jochen Wagener, Marketingleiter Deutschland der Konsumentenklebstoffe bei Henkel. Das Pattex-Logo wurde überarbeitet und tritt nun markanter auf.

Wagener  nennt die Gründe für das Engagement: „Fortuna präsentiert sich als verlässlicher Partner, es wird professionell gearbeitet. Als weltweit erfolgreiches Unternehmen fühlen wir uns in diesem Umfeld gut aufgehoben.“

Realisiert wurde das Comeback des Pattex-Stuhls durch Fortunas Vermarktungspartner Infront, mit dem der Verein vor kurzem einen längeren Anschlussvertrag geschlossen hatten.

(Redaktion)


 


 

Pattex-Stuhl
Fortuna
Stuhl
Pattex
FC Hansa Rostock
Fußball
Infront

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pattex-Stuhl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: