Weitere Artikel
  • 24.11.2011, 09:29 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Krefeld / Berlin
  • |
  • 0 Kommentare
Leistenschneider

Foto-Spezialist expandiert nach Berlin

Leistenschneider, Spezialist für Fotografie und Fotozubehör mit Hauptsitz in Düsseldorf, wird seine Geschäftstätigkeit erstmals über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus ausweiten und am 1. Dezember 2011 zwei Fachgeschäfte in Berlin eröffnen – darunter eines direkt am Ku-Damm.

Mit drei Filialen in Düsseldorf und einem Geschäft in Krefeld gilt Leistenschneider seit Jahrzehnten als bekannter Name für Fotografie und Fotozubehör.  Das Unternehmen ist unter anderem Repräsentant der Marke Leica und Vertragshändler von Canon, Nikon, Panasonic oder Sony.

1898 ist das Familienunternehmen in Düsseldorf gegründet worden,  Das erste Geschäft befand sich seinerzeit auf der "Shopping-Meile" Schadowstraße. 1918 nahm der Zeiss-Mitarbeiter und Erfinder des Druckkugelschreibers, August Leistenschneider, die Geschicke in die Hand und entwickelte ein weit über Düsseldorfs Grenzen hinaus bekanntes Foto-Fachgeschäft. Heute besitzt Leistenschneider ein umfangreiches Foto- und Videosortiment mit eigenen Studios.

Zum Angebot gehören gebrauchte und neue Produkte – von Kompaktkameras bis hin zu Spiegelreflexkameras in verschiedenen Preislagen für Anfänger bis zu fortgeschrittenen Fotografen.

(openPR)


 


 

August Leistenschneider
Fotografen
Fotozubehör
Fachgeschäfte
Spezialist
Hauptsitz
Geschichte
Dezember

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "August Leistenschneider" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: