Weitere Artikel
Frankreichfest 2018

Mehr Markt, mehr Musik, mehr Meer

Zum 18. Mal steigt (vom 6. bis 8. Juli) das Düsseldorfer Frankreichfest am Rheinufer und rund ums Rathaus.

"Ganz schön groß geworden" - so könnte man die Grande Fête Française charakterisieren, die in der Landeshauptstadt ihren 18. Geburtstag feiert: Volljährig! Und in der Tat Jahr für Jahr gewachsen.

Auf dem Gourmet-Wochenmarkt (Les Saveurs de France) locken in diesem Jahr 25 Stände mit regionalen Spezialistäten wie Käse (Auvergne), Wurstwaren (Savoyen), Tapenade (Provence). Mit Weinbergschnecken (aus Burgund), Nüssen aus dem Périgord und natürlich feinen Weinen lässt sich der Marktbesuch sicher sehr schmackhaft gestalten.

Insgesamt soregn rund 140 Aussteller an Burgplatz, Rheinuferpromenade und im Innenhof des Rathauses für viel französisches Flair.

Das Musikprogramm an den drei Frankreichtagen ist vielfältig wie nie. Kleiner Auszug aus dem Programm:

  • Didier Sustrac
  • Chansonnier Jean-Claude Séférian
  • Die Band Tula Troubles (Chanson-Ska)
  • Top Act "Les Yeux d'la Tête"
  • Yannisha

Neue Sponsoren (Targobank) und französische Partner-Regionen schaffen die Voraussetzungen für weiteres Wachstum des Frankreichfests. Die Region Bretonische Riviera rückt die Fête ans Meer und wirbt unter anderem mitr 26 Kilometer Sandstrand. Und mit Austern, versteht sich...

Alles Infos zum Frankreichfest finden sich hier.

(Redaktion)


 


 

Frankreichfest
Meer
Rathaus
Burgung
Bretonische Riviera

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frankreichfest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: