Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Kunst & Kultur
Weitere Artikel
Jazz Rally

Nette Werbe-Sticheleien für die Nachbarn aus Köln

Die 25. Düsseldorfer Jazz Rally Düsseldorf rückt immer näher. 300.000 Besucher werden vom 1. bis zum 4. Juni in der Landeshauptstadt erwartet. Damit auch möglichst viele Kölner den Weg finden, gab es eine Werbeaktion in der Domstadt.

Um das größte Jazz-Festival in Deutschland zu besuchen, machen sich Jahr für Jahr auch viele Kölner Musikfans auf den kurzen Weg nach Norden. Deshalb werben die Macher des Musikevents in diesem Jahr auch in der Domstadt. Und das mit zehn unterschiedlichen, freundlich-frechen Motiven, die von der Düsseldorfer Werbeagentur Grey entwickelt wurden. Grey ist auch Mitglied des Festival-Veranstalters, der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf. Zu den Werbemotiven unter dem Motto „nette Sticheleien“ zählen beispielsweise die Slogans

  • „Dom gelaufen, die Jazz Rally gibt´s nur in Düsseldorf!“
  • „Lieber Jazz Quintett als Kölner Dreigestirn.“
  • „Jazz lebt von der Improvisation. Passt ganz gut zu Köln, oder?“
  • „Jazz klingt auch in Köln gut. Wenn der Wind günstig steht.“
  • „Wenn nicht Jazz, wann dann?“

Eine Delegation der Jazz Rally um Geschäftsführer Boris Neisser und dem Künstlerischen Leiter Reiner Witzel hat auch den Domplatz besucht, um vor einem Werbeplakat für das Festival zu posieren. Die Kölner Bürger nahmen die Aktion mit Humor. Neben Sprüchen wie „Wo ist dieses Düsseldorf?“ gab es auch großes Interesse und zahlreiche Nachfragen – weit über 100 Kölner nahmen sich in der kurzen Zeit das Programmheft mit.

(Redaktion)


 


 

25. Jazz Rally Düsseldorf
Köln
Grey
Destination Düsseldorf
Boris Neisser
Reiner Witzel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "25. Jazz Rally Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: