Weitere Artikel
Düsseldorf IN

400 neue Freunde für den Fortuna-Präsidenten

Peter Frymuth ahnt wahrscheinlich noch gar nicht, was er sich mit seinem ersten Besuch am Montag bei „Düsseldorf IN“ „angetan“ hat! Der Präsident von Fortuna 95 wird mit Sicherheit der gefragteste Mann des Abends sein.

Seine 400 neuen „Freunde“, so schätzt Veranstalter Axel Pollheim, werden alle wissen wollen: „Was muss ich denn tun, um noch an Karten für den Pokalknüller gegen Meister Dortmund zu kommen?“.

Zumindest hat sich Frymuth „Geleitschutz“ in Person seines Co-Trainers Uwe Klein, Mannschaftsarzt Alois Teuber und seines ehemaligen Schatzmeisters Werner Sesterhenn gesichert. Und selbst der 87jährige Alt-Nationalspieler Mattes Mauritz hat schon die Erfahrung gemacht: „Du glaubst gar nicht, wer mich plötzlich alles anruft. Zum Teil Leute, die ich vor zehn Jahren das letzte Mal getroffen habe. Und alle – leider fast ausschließlich Männer - wollen von mir nur das eine…“.

Eine besondere Form der Familienzusammenführung gibt es am Montag im Alten Kesselhaus, wenn Herbert Dahm gemeinsam mit seinem Sohn Axel zu Gast sein wird. Der renommierte Schiffsmakler, „boot“-Mitbegründer und neuerdings Spa-Besitzer („Momentum“) ist seit Jahren regelmäßiger Gast des IN-Treffs. Sein ganzer Stolz ist Sohn Axel, inzwischen Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gerolsteiner Brunnen.

Die Autobranche trifft sich im Kesselhaus

Gottfried Schultz-Chef Nicholas J. Dunning kommt mit einem seiner jüngsten „Babys“ – dem 21st Century Beetle. „Die VW-Ikone ist zurück!“ Überhaupt ist die Autobranche auch bei der 87. Auflage des Netzwerktreffs gut vertreten: BMW-Chef Eduard Fischer, Andreas Rabitz (Mercedes-Centerleiter), Thomas Timmermanns (Geschäftsführer Autohaus Timmermanns), Ulf Cloppenburg (Vorstandsvorsitzender Cloppenburg SE), Franz Wielens (Autohaus Ulmen), Stefan Preuß (VW-Centerleiter), Joachim Kurth (Centerleiter Gottfried Schultz) sowie Aimé Xhonneux (Direktor TOTAL Deutschland).

Eine Woche später werden sich die meisten von ihnen wieder treffen – dann steigt in der Classic Remise (ehem. Meilenwerk) die zweite Auflage der „Auto Trophy“ in Düsseldorf.

(Redaktion)


 


 

Sohn Axel
Montag
Gast
Düsseldorf IN
Kesselhaus
Axel Pollheim
Peter Frymuth
Fortuna 95

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: