Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Gala zur Nachhaltigkeit mit Annie Lennox

Prinz Charles und Annie Lennox werden am 5. Dezember 2008 in Düsseldorf mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Die schottische Sängerin nimmt den Preis bei der Gala entgegen, Prinz Charles wird per Video zugeschaltet. Zudem erhalten zwölf Firmen den Preis, die den wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden - und nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen. Sabine Christiansen moderiert die Gala im Hotel Maritim am Flughafen.

Bei dem deutschen Nachhaltigkeitspreis begegnen sich Menschen, die Verantwortung übernehmen und ihren Beitrag zum Erhalt einer lebenswerten Welt leisten.

Tagsüber ist ein Kongress mit Themen rund um den Bereich Nachhaltigkeit geplant. 15 Referenten, darunter politische Vertreter wie Umweltminister Sigmar Gabriel, NRW Innovationsminister Andres Pinkwart oder Günter Verheugen, Vizepräsident und Industriekommissar der Europäischen Kommission halten Vorträge. Der Klimawandel, die Finanz- und Energiekrise, Korruptionsskandale, Wettbewerbsdruck und ein immer kritischer werdender Konsument rufen auch die Politik auf den Plan. Welches sind ihre Antworten im Spannungsfeld zwischen Freiwilligkeit und Normierung?

Nachhaltige Unternehmen

„Deutschlands nachhaltigste Unternehmen und Marken - aus erster Hand“, heißt ein Thema .Hier werden sich die Sieger in den Hauptkategorien des Deutschen Nachhaltigkeitspreises vorstellen. Sie verbinden vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt. Wie begreifen die Entscheider ihre gesellschaftliche Verantwortung? Wie wollen sie Nachhaltigkeit zu weiterem Wachstum nutzen? Wo wünschen sie Freiräume, wo Leitplanken?

Diskussionen

Nach der Mittagspause stehen vier verschiedene Themenblöcke auf dem Programm: „Wie die Prozesse eine neue Dimension erhalten - Nachhaltigkeit als Managementkategorie“ und „Was den Unterschied zum "Windowdressing" macht - Nachhaltigkeit als Markenwert“. Dier dritte und vierte Themenblock trägt den Titel: „Warum geschärftes Käuferbewusstsein mehr als ein Trend ist - Nachhaltigkeit als Lebensstil“ und „Wie man mit deutscher Nachhaltigkeit in der Welt Geld verdienen kann - Nachhaltigkeit als Exportschlager.“

Diskussionsteilnehmer sind u.a. Beispiel Claudia Langer, Gründerin und Vorstand der Utopia AG, Frank A. Asbeck, CEO Solarworld AG oder Peter Kowalsky, Geschäftsführer Bionade GmbH.
Die Teilnahme am Kongress kostet 780 bis 980 Euro. Weitere Infos: www.nachhaltigkeitstag.de

(Redaktion)


 


 

Nachhaltigkeitstag
Gala Nachhaltigkeit
Annie Lennox
Sabine Christiansen
Prinz Charles

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachhaltigkeitstag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: