Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
GDS

Branchen-Krise wirft Schatten auf die Schuhmesse

Winter-Trends, Kollektionen und Technologien morgen: Auf der GDS präsentierten sich 800 Brands, 100 Aussteller kamen zur parallel stattfindenden Messe tag it! – The Private Label Show.

Dabei kam das Konzept der drei GDS-Welten sei besonders gut angekommen, resümierte die Messe Düsseldorf. Die GDS Welten bieten eine schnelle Orientierung für die Besucher und ein bestmögliches Präsentations-Umfeld für die Aussteller.

Insgesamt kamen 15.200 Besucher zur GDS. Auffällig war, dass diesmal weniger Bekleidungshändler als im Sommer vor Ort waren, was vermutlich daran lag, dass diesmal ein Anschlusstermin an die Düsseldorfer Orderrunde für Mode nicht möglich war. Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender Geschäftsführung Messe Düsseldorf, hätte sich mehr Teilnehmer aus dem Handel gewünscht: " Die Schuhbranche befindet sich derzeit in einer Krise"

In der Gesamtbewertung der befragten Besucher fiel das Urteil für die Segmentierung jedoch positiver aus als in den letzten beiden Saisons – drei von vier Besuchern gaben der Messe für ihre Hallenaufteilung sogar die Bestnote.


(Redaktion)


 


 

GDS Welten
GDS
Orientierung
Schuhmesse
Dornscheidt
Handel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Besucher" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: