Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Handwerk an Rhein und Ruhr

Frühjahrsumfrage signalisiert beste Stimmung

Im Handwerk des Regierungsbezirks Düsseldorf herrscht auch nach dem Winterhalbjahr eine hervorragende Stimmung. Der Geschäftsklimaindex liegt nach den Ergebnissen der aktuellen Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer Düsseldorf erneut bei 86 Prozent.

Besser war die Stimmung unter den Betrieben seit den Boomjahren nach der Wiedervereinigung nicht mehr. "Auch im Handwerk stehen die Zeichen für 2011 eindeutig auf Wachstum und Aufschwung“, freut sich Kammerpräsident Professor Wolfgang Schulhoff. „Unsere Unternehmen und Beschäftigten haben die schwierige Phase nach der Finanzmarktkrise gut gemeistert.  Wir haben gute Chancen, in diesem Jahr den Umsatz deutlich zu steigern und auch wieder Beschäftigung aufzubauen.“

Vor allem das boomende Baugewerbe prägt derzeit die Stimmung im Handwerk. So liegt der Geschäftsklimaindex im Bauhauptgewerbe diesmal bei 90 Prozent, im Ausbaugewerbe bei 88 Prozent. Das zuletzt arg gebeutelte Kfz-Gewerbe zeigt sich mit einem Geschäftsklimaindex von 85 Prozent stabil. Eigentlicher Gewinner der Umfrage ist das Gesundheitsgewerbe, das seinen Geschäftsklimaindex um sieben auf jetzt 86 Prozent kräftig steigern konnte. Die dort vertretenen Handwerke wie Augenoptiker oder Zahntechniker profitieren von der allgemeinen Dynamik im Gesundheitsmarkt. Problematischer ist dagegen die Lage bei den Fleischern, Bäckern und Konditoren sowie bei den Friseuren und anderen Handwerken, die stark vom privaten Konsum abhängen.

(Redaktion)


 


 

Handwerk
Stimmung
Geschäftsklimaindex
Schulhoff
Beschäftigten
Umsatz
Frühjahrsumfrage
Lage
Betrieb
Handwerkskammer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handwerk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: