Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
glasstec 2016

Neuer Präsident für die Weltleitmesse

Die Weltleitmesse glasstec hat einen neuen Präsidenten: Dr. Hans-Joachim Konz, Mitglied des Vorstands der SCHOTT AG, löst Martin Gregor Gutmann (Bundesinnungsmeister Glashandwerk) in dieser Funktion ab

Der neue Präsident freut sich auf das neue Amt und die glasstec 2016: „Die glasstec ist die Weltleitmesse der Glasbranche und zugleich Premierenplattform für Innovationen. Damit ist Sie der wichtigste Impulsgeber der Industrie. Ich freue mich daher besonders, als Präsident der glasstec 2016 die gesamte Glasbranche vertreten zu dürfen.“

Die Fachmesse zieht Fachleute aus den Bereichen Maschinenbau, Industrie, Architektur, Handwerk und Solar an. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aus Sonderschauen und Konferenzen bietet sie einen zusätzlichen Mehrwert für alle Besucher. Das Highlight der Messe ist die Sonderschau „glass technology live“. Sie zeigt spektakuläre Exponate, innovative Produkte und zukunftsorientierte Lösungen. Im Fokus stehen dieses Mal vor allem freiförmiges, ultradünnes, massives und informatives Glas. Die Teilnahme an den begleitenden Symposien ist wieder für alle Besucher kostenlos.

Weitere geplante Sonderthemen sind das „Zentrum Handwerk“ mit „Handwerk Live“ zum Anfassen und Ausprobieren, das Fassadencenter mit dem Kompetenzcenter Glas und Fassade, die Glaskunstausstellung „glass art“ und die „Autoglass Arena“ mit neuen Trends und dem Autoglaserwettbewerb.

Die glasstec 2016 findet vom 20. bis 23. September 2016 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Umfangreiche Infos gibt es hier.

(Redaktion)


 


 

Präsident
Glasbranche
Weltleitmesse
Handwerk
glasstec
Schott AG
Hans-Joachim Konz
Industrie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Präsident" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: