Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
glasstec 2018

Das Herz der Glasbranche schlägt hier

Die Messe Düsseldorf feiert vom 23. Bis 26 Oktober 2018 die 25. Auflage der wichtigsten Branchenmesse „glasstec“.

Ihre Premiere feierte die glasstec im Jahr 1970. Je komplexer Produkte, Systeme und Verfahren wurden, desto wichtiger wurde der direkte Dialog zwischen allen Branchenplayern – ob Industrie, Handel, Architekt oder Handwerker. Die glasstec ist Marktplatz, Trendsetter, Innovations- und Informationsplattform und bleibt damit die Weltleitmesse für die Glasbranche. 2016 waren 1.230 Aussteller aus über 50 Ländern vor Ort, welche die Wertschöpfungskette rund um den Werkstoff Glas in einer einzigartigen Bandbreite mit Top-Unternehmen abdeckten. 71 Prozent der mehr als 40.000 Fachbesucher kamen aus dem Ausland.

Ab sofort können sich Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Industrie und dem Handwerk zur glasstec 2018 – International Trade Fair for Glass Production, Processing and Products unter dem Direktlink www.glasstec.de/1330 anmelden.

Ein erstklassiges Rahmenprogramm

Neben dem breiten Angebot der Aussteller kann die glasstec mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aufwarten.
Das Highlight ist seit Jahren die Sonderschau glass technology live. Unter neuer Leitung von Prof. Ulrich Knaack (TU Darmstadt) werden zukunftsweisende Exponate aus Technologie, Produktion und Glasanwendung präsentiert.

Die glasstec conference bündelt als großer „Think Tank“ die bekannten, hochkarätig besetzten Vorträge, wie die „function meets glass“, die „engineered transparency“ und den Architekturkongress. Einzelne Sessions zu den Themen Glass Production, Markets und Technology werden von den Partnern HVG-DGG, dem BV Glas und dem VDMA besetzt.

Das glasverarbeitende Handwerk präsentiert sich bereits zum dritten Mal mit der Sonderschau „handwerk live“. Auf der Glaskunstaustellung „glass art“ präsentieren sich weltweit führende Künstler.

Weitere Informationen zur glasstec 2018 unter www.glasstec.de

(Cornelia Dethmann)


 


 

glasstec
Glasbranche
glass technology
Prof. Ulrich Knaack
glass art

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "glasstec" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: