Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Glossen & Co.

Glossen & Co. - Seite 20

Lesestoff - geschrieben von der Masse Mensch

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Lesestoff für die Massen wird nicht mehr von Profis geschrieben

Der Buchbranche geht es nach Meinung unseres Kolumnisten trotz aller Abgesänge nicht schlecht. Zumal eBook-Verleger mehr und mehr Marktchancen wahrnehmen. Aber zu schwindelerregenden Buchverkäufen wird es nicht mehr kommen – dieses Feld hat ein moderner Buch-Verleger belegt.  mehr…
Diese Ähnlichkeit: Dirk Elbers / Angela Merkel...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Was Elbers und Merkel gemeinsam haben

Manchmal hat unser Kolumnist schräge Ideen und vergleicht Menschen, die auf den ersten Blick nichts miteinander gemeinsam haben. Aber das Ergebnis über den Vergleich von Deutschlands Bundeskanzlerin und Düsseldorfs Oberbürgermeister ist gerade deswegen sehr interessant.  mehr…
Reiner Holznagel (Bund der Steuerzahler)

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Die Steuerverschwendung bestrafen

Niemand regt sich noch darüber auf: Das Grab für die Hunderte von Millionen Euro teuren Bundeswehr-"Drohnen" haben Mitarbeiter des Bundesverteidigungsministeriums gebuddelt. Unser Kolumnist ist wie der Bund der Steuerzahler der Meinung, dass solcherart Steuerverschwendung bestraft werden sollte.  mehr…

Bonse aus Brüssel

Big Business rules

Deutschland will strengere EU-Klimaziele für Neuwagen stoppen, um seine Premiumhersteller zu schonen. Kurz vor dem EU-Gipfel in Brüssel zog Kanzlerin Merkel die Reißleine. Nun ist die Aufregung groß...  mehr…
Großbrand in Ludwigshafen - und anschließend Nebelkerzen statt transparenter Information...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Großbrand Ludwigshafen: Ein Beispiel, wie Krisenmanagement nicht funktioniert

Zu einem Großbrand kann es in einer Stadt immer kommen. Doch unser Kolumnist hofft, dass Unternehmen und zuständige Behörden an Rhein und Ruhr eine Schadensabwicklung Bürger-freundlicher vornehmen,...  mehr…
Macht (auch in Abwesenheit) Schlagzeilen: Malerfürst Lüpertz

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Lüpertz-Pavillon als Schutzhütte für den Oberkasseler Schäfer

Die Stadt Düsseldorf möchte den 500.000-Euro-Pavillon des Weltmalers Markus Lüpertz verschenken – und wird ihn nicht los. Unser Kolumnist hat Angst, dass das Kunstobjekt auf dem Sperrmüll landet und...  mehr…

Bonse aus Brüssel

Der Euro - ein sicherer Hafen?

Der Euro hat sich in den letzten Wochen zu einem Hort der Stabilität entwickelt, meldet das “Wall Street Journal“. Während die Märkte die USA und Japan durchgeschüttelt hätten, sei die...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Warum das Kino Filmförderung aus Düsseldorf braucht

Erst kürzlich wurde die Filmförderung wieder einmal kritisiert. Sie kille unternehmerische Initaitive, meint Arthur Hofer, Professor für Medienmanagement in München. Unser Kolumnist zeigt am Beispiel...  mehr…

Bonse aus Brüssel

Vor dem BVG-Spruch: Was wäre, wenn?

Kippt das Bundesverfassungsgericht das umstrittene Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB)? Das fragen sich viele Eurokraten in Brüssel. Zwar sieht es derzeit so aus, dass Karlsruhe...  mehr…
Bingo! Der Kandidat hat 15.000 Euro mehr!

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Peer Steinbrück, ein Vortrag und 250.000 Spielsüchtige

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Peer Steinbrück hat 2010 für 15.000 Euro einen Vortrag beim "FORUM für Automatenunternehmer in Europa e.V." in Berlin gehalten, in dem rund 150 Geldspielgeräte-Betreiber...  mehr…
Von Apps umzingelt...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Bei Netto mit dem iPhone zahlen

Jeden Tag werden Hunderte neuer Apps fürs Smartphone veröffentlicht. Unser Kolumnist erzählt, welche Apps er gerne benutzt – und warum er sich die neue App vom Netto-Discounter angeschafft hat.  mehr…

Bonse aus Brüssel

Wie sich Deutschland schützt

Gegen deutschen Widerstand hat die EU-Kommission Strafzölle auf chinesische Solarpanele verhängt. Die Zölle fielen zwar deutlich niedriger aus als geplant. Dennoch...  mehr…

Bonse aus Brüssel

Neues aus dem Plankommisariat

Die EU-Kommission hat ihre Empfehlungen zu den nationalen “Stabilitätsprogrammen” vorgelegt. Frankreich, Spanien, Portugal und die Niederlande bekommen mehr Zeit zum Sparen, aber auch neue...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Von Harvard-Managern und anderen lernen

"Das Wissen der Besten" ist der Slogan des Magazins "Harvard Business Manager". Auch wenn unser Kolumnist den Spruch für etwas übertrieben hält – er liest das Magazin mit Vergnügen und lernt dabei...  mehr…

Bonse aus Brüssel

Merkel kümmert sich

Der EU-Gipfel in Brüssel ist wie erwartet ohne konkrete Ergebnisse zu Ende gegangen. Die Europäer blasen zur Jagd gegen Steuersünder - aber Beschlüsse wurden vertagt. Und sie fordern billige Energie...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Träume sind unser Kapital – vgl. Tumblr

Gerade erst verkaufte der Amerikaner David Karp seinen Traumerfolg "Tumblr" für 1,2 Milliarden Dollar an Yahoo. Es lohnt sich also zu träumen, meint unser Kolumnist.  mehr…

Bonse aus Brüssel

Eltern gegen Exporteure

Heute ist China-Tag in Brüssel, wenn auch unfreiwillig. Der neue Verbraucherkommissar Borg stellte die alljährliche Liste giftiger und gefährlicher Produkte vor - und wieder einmal kam die Hälfte aus...  mehr…
 Szene aus der strittigen Tannhäuser-Inszenierung

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Tannhäuser – auf eigene Gefahr

Mit Müh und Not hat die Deutsche Oper am Rhein gerade erst ihren Etat zusammenbekommen. Jetzt verschenkt der Intendant viel Geld, indem er eine spektakuläre Aufführung des "Tannhäuser"...  mehr…

Bonse aus Brüssel

Recht auf Konto, nicht auf Geld

Endlich einmal eine gute Nachricht aus Brüssel: Alle Europäer sollen das Recht auf ein Bankkonto erhalten. Das hat die EU-Kommission vorgeschlagen. Damit will sie 25 Millionen Menschen helfen, die...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: