Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Kunst & Kultur
Weitere Artikel
Grand Piano meets Software

Drittes Soundscapes-Konzert: Grandbrothers

Gibt es einen Grenzbereich zwischen klassischem Klavier und elektronischer Clubmusik? Das Düsseldorfer Duo Grandbrothers führt am 12. Juni in Wuppertal vor, dass die vermeintlich gegensätzlichen Genres tatsächlich ineinander übergehen.

Höchst unkonventionell verschmelzen die beiden Musik- informatiker die Klänge des Konzertflügels ("Grand Piano") mit Loopeffekten und elektromechanischer Perkussion im Resonanzkörper des Instrumentes, die per Laptop eingesteuert werden. Die Wupper- taler Veranstal- tungsreihe Soundscapes nennt das Ergebnis "konzertanzbar" und präsentiert das erste Live-Konzert der Grandbrothers in Wuppertal. Erol Sarp und Lukas Vogel sind Brüder im Geiste. Ihr gemeinsamer „Baukasten“ ist der Flügel, das Grandpiano. Im Zuge ihrer Diplomarbeiten als Ton- und Bildtechniker haben sie Trigger entwickelt, die das Pianospiel manipulieren. Elektromagnetische Hämmerchen klopfen nicht nur auf die Saiten des Flügels, sondern überall dorthin, wo dieser heilige Kasten Töne erzeugen kann. Zum Beispiel auf das Gestänge der Fußpedale. Das ergibt eine metallene, äußerst effektive Bassdrum. Diese Töne werden geloopt und durch den Laptop-Wolf gedreht.

Kollektives Staunen

Im Herbst haben die beiden Düsseldorfer mit „12V/3A“ ihre Debüt-EP veröffentlicht. Dieses Mini-Album ist mittlerweile ein Geheimtipp. Das Klavierspiel von Erol Sarp liegt zwischen romantischer Klassik, coolem Jazz und Pop. Vergleiche mit Hauschka, Bugge Wesseltoft und Nils Frahm helfen, den Charakter des Pianosounds zu greifen, auch wenn sie dem Credo der Grandbrothers nicht gerecht werden. Im Dezember wurde die neue Platte im Düsseldorfer „Salon des Amateurs“ live vorgestellt. Das außergewöhnliche Erlebnis war von kollektivem Staunen begleitet, Gäste lauschten mit offenen Mündern den Klangexperimenten. Der Auftritt bei den Soundscapes ist das erste Gastspiel des Duos in Wuppertal.

Soundscapes präsentiert Grandbrothers

Mittwoch, 12.06.2013
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass ab 18:00 Uhr
VillaMedia, Viehhofstraße 125, 42117 Wuppertal
Eintritt: 12 € (ermäßigt 8 €) zzgl. VVK
Tickets und Infos: http://www.soundscapes.de


(Redaktion)


 


 

Soundscapes
Wuppertal
VillaMedia
Grandbrothers
Erol Sarp
Hauschka
Blugge Wesseltoft
Nils Frahm
12V/3A
Lukas Vogel
Grand Piano
konzertanzbar

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Soundscapes" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: