Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
GREY

"Wir sind die Comeback-Agentur des Jahres"

Die Chefetage bei Grey in Top-Stimmung. "Wir sind die Comeback-Agentur des Jahres!" klopfen sich die Werber selbst auf die Schulter, und unterfüttern das Eigenlob mit Fakten und Zahlen.

"Preisregen, Neukundenhoch und positive Kennzahlen" - so resümiert die Agenturgruppe (Sitz in Düsseldorf, Filiale in Berlin) das Jahr, das sich nun zu Ende neigt. 14 Cannes-Löwen, darunter ein Grand-Prix: Die Strecke kann sich sehen lassen. Drei Auszeichnungen gab es bei den Euro-Effies, neunmal Edelmetall bei den London International Awards. Erstmals rangiert Grey in den wichtigen Kreativ-Ranglisten unter den Top 6 .

Auch bei der Akquise sieht sich Grey klar im Plus: Mit weit über 40 Neugeschäftsgewinnen im Jahr 2015 konnte die Agenturgruppe den Abschied von Allianz Ende 2014 und Karstadt in diesem Jahr zum Großteil ausgleichen. Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte 2015 haben sich unter anderem mit Warsteiner, Heineken oder BARMER GEK eine Reihe echter Blue Chips für die Agentur entschieden.

Dickjan Poppema, CEO Grey Germany: „In diesem Jahr können wir die Früchte unserer Weiterentwicklung zu ‚New GREY‘ ernten. 2015 war das kreativ beste Jahr unserer Firmengeschichte und wir haben auch potentiellen Kunden eindrucksvoll gezeigt, dass bei GREY ein wirklicher Veränderungsprozess stattgefunden hat.“

Die Wirtschaftlichkeit der Agentur wird bis Jahresende im Vergleich zum Vorjahr steigen – trotz fortwährender Investitionen in die neue Agenturstruktur. Dieser der Kundennachfrage folgende Umbau zu disziplinübergreifend zusammengesetzten Teams spiegelt sich auch in der Mitarbeiterstruktur wider: „Bei uns arbeiten, dem Ideal einer voll-integrierten Markenagentur folgend, heute 348 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Teilagenturen bereichsübergreifend zusammen.“

Im Zuge der Zusammenführung der Tochterunternehmen unter der Marke GREY wurde die Agentur GRAMM, die sich auf Kunden der Industrie- und Investitionsgüterbranchen konzentriert, in GREY b2b umgetauft.

Erklärtes Ziel von Dickjan Poppema: Grey soll am am Hauptsitz Düsseldorf wieder die Nummer Eins unter den Agenturen werden.

GREY, vor über 60 Jahren gegründet, hat an den Standorten Düsseldorf und Berlin rund 350 Mitarbeiter. Zum nationalen Kundenstamm gehören unter anderem Deichmann, VOLVO, HSBC, Montblanc, Langenscheidt, GKL, GlaxoSmithKline, Pfizer, QVC, Welt am Sonntag, SoundCloud sowie Procter & Gamble. Die Agentur ist Teil der internationalen GREY Group mit Sitz in New York.

(Redaktion)


 


 

GREY
Agentur
Erfolg
Dickjan Poppema
Neugeschäft
Awards
Cannes

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GREY" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: