Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Agentur-Fusion

Grey kauft Frey - es darf geshoppt werden

Die Grey Group Germany hat die Shopper Marketing Agentur Frey G2 zu 100 Prozent übernommen. Bisher hielt die Gruppe 50 Prozent der Anteile. Jetzt firmiert die Düsseldorfer Agentur unter dem Namen Grey Shopper.

Geführt wird die Agentur weiterhin von Gaby Hunstiger und Peter Dräger, die bereits seit mehr als 20 Jahren die Entwicklung von POS und Shopper Marketing vorantreiben. Berichten werden sie direkt an Gruppen-Chef Uli Veigel. Agenturgründer Ulrich Dirk Frey wird als freier Berater den Know-how Transfer von Grey Shopper auf die Grey Agenturen in Deutschland und Europa begleiten.

Grey Shopper bedient alle relevanten Disziplinen von Shopper Insights, Retail Insights, POS- und Handelsmarketing, Brand Activation bis zum Shop-Design. Mit der Akquisition setzt Grey Germany laut eigener Aussage auf die Abrundung des Agentur-Portfolio. „Shopper Marketing wird in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen, deshalb ist die Integration von Shopper Marketing und das Roll-out dieses Konzeptes auf internationaler Ebene ein wichtiger richtungsweisender Schritt.“, so Uli Veigel, Chairman und CEO der Grey Group Germany und CEE.

Mit der Integration von Shopper Marketing und dem Ausbau der Digital Disziplin sieht sich Grey Germany im Verdrängungswettbewerb der Marken zukunftsweisend für seine Kunden aufgestellt.

(Redaktion)


 


 

Shopper Marketing
Grey Group Germany
Grey Shopper
Grey Digital
Agentur
Integration
Disziplin
Frey G2
Uli Veigel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Shopper Marketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: