Weitere Artikel
Gründstück wohlfeil

Düsseldorf wirft 14.661 Quadratmeter auf den Markt

Per Pressedienst wirft die Landeshauptstadt ein respaktables Grundstück auf den Markt: Mehr als 14.000 Quadratmeter im Stadtteil Derendorf sind im Angebot. Investoren, reiht euch ein!

An der Heinrich-Ehrhardt-Straße im Stadtteil Derendorf war jahrzehntelang das Starßebverkehrsamt beheimatet - wichtige Anlaufstelle für Autokäufer und -anmelder. Jetzt wird die städtische Fläche für die Realisierung eines Geschäfts-, Büro- oder Verwaltungsgebäudes durch einen Investors ausgelobt.

Das 14.661 Quadratmeter große, bebaute Grundstück befindet sich nahe den Verkehrsknotenpunkten Kennedydamm, Uerdinger Straße, Johannstraße, Roßstraße und dem "Mörsenbroicher Ei". Die direkte Umgebung ist überwiegend durch gewerbliche-industrielle Nutzungen geprägt.

Zur Fortführung der bestehenden Nutzungen auf dem benachbarten ehemaligen Rheinmetallgelände ("Unternehmerstadt") kommen laut städtischer Anprfeisung neben nicht wesentlich störenden Gewerbebetrieben auch Nutzungen durch Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude in Betracht.

Analog zur benachbarten "Unternehmerstadt" werde vom Investor eine qualitätsvolle architektonische Ausformung der Gebäudekörper erwartet.

(Redaktion)


 


 

Grundstück
Nutzungen
Quadratmeter
Geschäfts Bürooder Verwaltungsgebäudes
Investor
Stadtteil Derendorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grundstück" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: