Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Ergo-Versicherungsgruppe

Abschied von Herrn Kaiser: Das Aus für Hamburg-Mannheimer und Victoria

Herr Kaiser wird künftig nicht mehr für die Hamburg-Mannheimer werben können. Die Ergo-Gruppe mit Sitz in Düsseldorf teilte am Freitag mit, dass sie sich auf weniger Marken konzentrieren und die Marken Victoria und Hamburg-Mannheimer vom Markt nehmen will.

Weiter plane das Unternehmen, die Krankenversicherung unter der Marke DKV und die Rechtsschutzversicherung unter der Marke D.A.S. zusammenzuführen.

Wie die Erstversicherungstochter der Münchener Rück weiter mitteilte, wird es künftig Lebens- und Sachversicherungen unter der Marke Ergo anbieten. Zunächst werde der Direktversicherer KarstadtQuelle Versicherungen in «Ergo Direkt Versicherungen» umbenannt. Durch die Insolvenz des Karstadt- und Quelle-Mutterkonzerns Arcandor habe hier Handlungsbedarf bestanden. Die Umsetzung ist für die KarstadtQuelle Versicherungen schon für das erste Quartal geplant. Alle anderen Änderungen sind für die zweite Jahreshälfte des kommenden Jahres avisiert.

Die Ergo Versicherungsgruppe gehört zu 94,7 Prozent zur Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München.

(Redaktion)


 


 

Hamburg-Mannheimer
Direktversicherer KarstadtQuelle Versicherungen
Ergo
Herr Kaiser

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg-Mannheimer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: