Weitere Artikel
HSBC Trinkaus

Manfred Krause rückt in den Vorstand ein

Der Aufsichtsrat von HSBC Trinkaus hat in seiner Sitzung am gestrigen Mittwoch Herrn Manfred Krause zum 7. Juni 2011, dem Tag der Hauptversammlung, zum weiteren Vorstandsmitglied der Bank berufen.

Manfred Krause, bisher Bereichsvorstand im Firmenkundengeschäft der Bank, wird das Ressort Corporate Banking leiten. Im Rahmen der aktuellen Wachstumsstrategie strebt HSBC Trinkaus eine Expansion des Geschäfts insbesondere in diesem Bereich an. Das Haus plant, sich mit einem erweiterten Service- und Produktangebot als eine der führenden Banken für international ausgerichtete Firmenkunden des gehobenen Mittelstands zu positionieren. Hierzu nutzt HSBC Trinkaus  das weltumspannende Netz der HSBC-Gruppe.

Manfred Krause trat 1991 als Prokurist in das Firmenkundengeschäft der Bank ein, wo er seitdem in zunehmend verantwortlichen Positionen tätig war, seit 2006 als Bereichsvorstand Firmenkunden/Auslandsgeschäft. Zuvor arbeitete er elf Jahre für die Deutsche Bank.

(ots/Redaktion)


 


 

Bank
HSBC Trinkaus
Juni
Manfred Krause
Firmenkunden
Vorstandsmitglied
Sitzung
Aufsichtsrat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: