Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
Hausfriedensbruch

Dresdner Freibad verklagt Campino

Lustig war's in Dresden, wo die Toten Hosen noch mal den Aufstieg der Fortuna feierten - und sich von den sächsischen Fans feiern ließen. Zu viel des Feierns, meinen die Dresdner Bäderbetriebe: Anzeige gegen Frontman Campino wegen Hausfriedensbruchs.

Das war sogar für Spiegel online eine ausführliche Berichterstattung wert. Nach dem Konzert in der Sachsenmetropole ließ sich Campino am Schwimmbeckenrand mit zwei weiblichen Fans ablichten. Das Bild fand auf Instagram und facebook viele Freunde - und lieferte der Dresdner Bäder GmbH zugleich das "Beweismittel". Nächtlicher Einbruch im Freibad. Täter: Campino und zwei "Unbekannte", wohl die beiden Begleiterinnen beim Ausflug.

Die Anzeige erfolgte ganz demokratisch. Der Pressesprecher der Dresdner  Bäder GmbH: "Wir machen da keinen Unterschied zwischen bekannten Punkmusikern und anderen Menschen."

So hat offenbar jede Landeshauptstadt ihre eigene Art, sich in Sachen Kleingeistigkeit zu profilieren...

(Redaktion)


 


 

mmm

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "mmm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: