Weitere Artikel
Henkel

Agentur stuft Kredit-Rating nach oben

Aufgrund des verbesserten Finanzprofils und der anhaltend guten Geschäftsentwicklung von Henkel hat die Ratingagentur Standard and Poor´s das Kredit-Rating der Henkel AG auf "A" langfristig und "A-1" kurzfristig (von "A-" bzw. "A-2") angehoben. Der Ausblick ist stabil.

"Wir freuen uns über die Anhebung unseres Ratings, in der sich unsere kontinuierlichen Anstrengungen zur Verbesserung unserer Finanzposition durch die Rückführung unserer Nettoverschuldung ebenso widerspiegelt wie die Qualität unserer Geschäftsergebnisse in den zurückliegenden Quartalen", sagt Henkel CFO Dr. Lothar Steinebach. "Die Wiedererlangung unseres Zielratings wird die Kreditwürdigkeit unseres Unternehmens weiter verbessern und uns hervorragenden Zugang zu den Kapitalmärkten bieten."

In den vergangenen zwei Jahren hat Henkel seine Nettoverschuldung um fast zwei Mrd. Euro von 4.090 Mio. Euro (Q1/2009) auf 2.125 Mio. Euro (Q1/2011) reduziert.

(Redaktion)


 


 

Nettoverschuldung
Rating
Standard and Poor's
Steinebach

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Henkel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: