Weitere Artikel
Henkel erweitert Kapazitäten

Neues Fertigungszentrum für die Luftfahrtindustrie

Der Henkel-Unternehmensbereich für Klebstoffe Adhesive Technologies hat einen neuen Standort für Anwendungen in der Luftfahrtindustrie in Spanien eingeweiht. Mit der rund 35 Millionen Euro teuren Anlage will der Düsseldorfer Konzern die wachsende Nachfrage nach Klebelösungen für die Luftfahrtindustrie bedienen.

„Die Luftfahrtindustrie ist ein attraktiver Wachstumsmarkt für uns, weil sich die weltweite Nachfrage nach neuen Passagierflugzeugen innerhalb der nächsten 20 Jahre verdoppeln wird“, so Jan-Dirk Auris, Executive Vice President Henkel Adhesive Technologies. „Mit der neuen High-Tech-Anlage vergrößern wir unser globales Produktionsnetzwerk und erhöhen die Nähe zu unseren Kunden in Europa.“ Die Anlage wurde am Henkel-Standort in Montornès del Vallès gebaut und hat rund 35 Millionen Euro gekostet.

Der Henkel-Unternehmensbereich Adhesive Technologies entwickelt und liefert seit mehr als 40 Jahren Werkstoffe und Materialien wie Verbund- und Strukturklebstoffe sowie Funktionsbeschichtungen für Flugzeughersteller und Lieferanten der Luftfahrtbranche. Die Wertschöpfungskette reicht dabei für Henkel von der Materialentwicklung und Werkstoffeignungsprüfung bis zu kompletten Montage- und Fertigungsprozessen am Standort der Kunden. Adhesive Technologies betreibt am Henkel-Standort in Montornès bereits eine Produktion für die Automobilindustrie. Die neue Anlage für Luftfahrtanwendungen befindet sich in unmittelbarer Nähe und umfasst Produktion, Labore, Büros und Lagerkapazitäten auf einer Gesamtfläche von rund 14.000 Quadratmetern. Das moderne Gebäude ist auch auf die Anforderungen der Digitalisierung der Industrie 4.0 ausgelegt.

(Redaktion)


 


 

Fertigungszentrum
Luftfahrtindustrie
Klebstoffe
Adhesive Technologies
Jan-Dirk Auris
Montornès del Vallès
Industrie 4.0

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Henkel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: