Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
IHK Düsseldorf

Gewerblicher Mietspiegel aktualisiert

Der gewerbliche Mietspiegel für Düsseldorf und alle zehn Städte im Kreis Mettmann wurde von der IHK Düsseldorf aktualisiert. Er gibt einen Überblick über die Mieten, die für Einzelhandels-, Büro- und Lagerflächen im Durchschnitt realisiert werden können.

So müssen in Düsseldorf für Einzelhandelsge-schäfte in sogenannter 1a-Lage und mit bis zu 100 Quadratmeter Verkaufsfläche, im Schnitt zwischen 160 und 280 Euro bezahlt werden. Im 2012 waren es noch bis maximal 250 Euro. In Monheim am Rhein kostet die Miete für ein Geschäft in Toplage im dagegen zwischen neun und 16,50 Euro pro Quadratmeter. Büros in der Landeshauptstadt liegen - bei mittlerer Ausstattung und Zentrumsnähe - durchschnittlich bei zehn bis 18 Euro und sind damit pro Quadratmeter zwei Euro günstiger als im letzten Jahr. Insgesamt preiswerter ist es in Ratingen. Hier zahlt man zwischen 7,50 und 9,50 Euro. 

Für Lager- und Produktionsflächen in gehobener Ausstattung zahlt man in Düsseldorf zwischen 4,50 und 5,50 Euro. Im Kreis Mettmann kostet eine hochwertige Halle beispielsweise in Erkrath und Haan ebenfalls zwischen 4,50 und 5,50 Euro, in Hilden zwischen vier und 5,50 Euro und in Mettmann zwischen 3,50 und fünf Euro.

Der aktuelle gewerbliche Mietspiegel der IHK Düsseldorf kann im Internet unter www.duesseldorf.ihk.de, Dokumentennummer 8401, abgerufen werden.

(Redaktion)


 


 

Kreis Mettmann
Mietspiegel
Ausstattung
Einzelhandelsflächen
Büro
Lagerfläche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreis Mettmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: