Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
Hochzeit

Das Ja-Wort kommt spät: bei Männern mit 33 Jahren, bei Frauen mit 30 Jahren

Sie warten immer länger, bis sie sich trauen: Sowohl Bräutigam als auch Braut sind heute bei ihrer ersten Hochzeit deutlich älter als noch vor einigen Jahren. In Deutschland waren Männer im Jahr 2009 im Durchschnitt 33 Jahre und Frauen 30 Jahre alt, als sie sich zum ersten Mal das Jawort gaben.

1991 hatte das durchschnittliche Heiratsalter lediger Männer noch bei 29 Jahren und das lediger Frauen bei 26 Jahren gelegen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt.

Vor fast 40 Jahren gaben sich Paare noch früher das Jawort. Im Jahr 1970 hatte das durchschnittliche Heiratsalter Lediger im früheren Bundesgebiet bei Männern 26 Jahre und bei Frauen 23 Jahre betragen. Im Gebiet der damaligen DDR waren Männer durchschnittlich 24 Jahre und Frauen 22 Jahre alt.

In den vergangenen Jahren hat sich das durchschnittliche Heiratsalter lediger Männer und Frauen im früheren Bundesgebiet und in den neuen Ländern angeglichen: 2009 waren ostdeutsche Heiratswillige jeweils nur ein halbes Jahr älter als Braut und Bräutigam in Westdeutschland.

(Destatis)


 


 

Frauen
Männer
Heiratsalter
Länder
Braut
Deutschland
Bräutigam
Bundesgebiet
Ja-Wort
Hochzeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: