Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Erstes Quartal

HSBC Trinkaus startet mit gutem Ergebnis ins Geschäftsjahr

Die Privatbank HSBC Trinkaus & Burkhardt hat im ersten Quartal dieses Jahres ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis verzeichnet. Wie das Kreditinstitut am Dienstag in Düsseldorf mitteilte, lag das Betriebsergebnis bei 52,2 Millionen Euro. Der Überschuss betrug 34,6 Millionen Euro.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeute dies zwar einen Rückgang um rund 15 beziehungsweise knapp 17 Prozent, hieß es. Allerdings sei das erste Quartal 2007 eines der besten in der Geschichte von HSBC Trinkaus gewesen. Insgesamt habe die Bank ihre Position im Markt weiter ausgebaut.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Privatbank ein Ergebnis auf dem Vorjahresniveau. 2007 hatte das Kreditinstitut ein Rekordergebnis erwirtschaftet: Das Betriebsergebnis legte gegenüber 2006 um 12,6 Prozent auf 535,9 Millionen Euro zu. Der Jahresüberschuss verbesserte sich um 26 Prozent auf 144 Millionen Euro.

HSBC Trinkaus ist nach eigenen Angaben eine der führenden Privatbanken in Deutschland. Neben der Zentrale in Düsseldorf hat sie noch sechs weitere Standorte in Deutschland und beschäftigt 2150 Mitarbeiter. Die Kernzielgruppe des Kreditinstitutes sind vermögende Privat-, Firmen- und institutionelle Kunden.

(Redaktion)


 


 

HSBC Trinkaus
Privatbank HSBC Trinkaus & Burkhardt
Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HSBC Trinkaus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: