Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
IHK-Branchenbarometer

Hotelbranche verspürt Rückenwind

„Mehr Gäste, eine gestiegene Zimmerauslastung und vor allem ein höherer Umsatz mit Geschäftsreisenden sorgen für zufriedene Gesichter in der Branche“, so der Vorsitzende des IHK-Tourismusausschusses zur Entwicklung der Hotelbranche im Kammerbezirk Düsseldorf.

„Die Hoteliers in Düsseldorf und im Kreis Mettmann ziehen eine positive Bilanz des ersten Halbjahres 2010. Und für das zweite Halbjahr sind sie sehr optimistisch, dass es weiter aufwärts geht“, resümiert Alarik Graf Wachtmeister das Ergebnis des neuesten IHK-Branchenbarometers.

Nach wie vor entwickle sich dabei die Branche in der Landeshauptstadt besser als im Kreis Mettmann, wie die IHK-Umfrage zeige, an der sich Ende Juli 100 Betriebe (73 aus Düsseldorf und 27 aus dem Kreis Mettmann) beteiligt haben. Gemeinsam erzielten diese einen Jahresumsatz von gut 240 Millionen Euro, beschäftigten knapp 3.500 Mitarbeiter und verfügten über eine Bettenkapazität von gut 8.400 Zimmern.

Die durchschnittliche Zimmerauslastung habe in der Landeshauptstadt seither um gut einen halben Punkt auf jetzt 58,7 Prozent zugenommen. Auch im Kreis Mettmann sei sie angestiegen, allerdings nur leicht um einen halben Punkt auf 49,7 Prozent. So meldeten die Hotelbetriebe auf breiter Front gestiegene Umsätze. Grund dafür sei die Zunahme von Geschäftsreisen, die bei rund 75 Prozent der befragten Hotels zu einem verbesserten Betriebsergebnis geführt habe.

(Redaktion)


 

 

Kreis Mettmann
Halbjahr
Landeshauptstadt
Punkt
Hoteliers
Branche
IHK-Branchenbarometer Hotelbranche
Geschäftsreisen
Zimmerauslastung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreis Mettmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: