Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
IHK-Branchenbefragung

Das zweite Halbjahr 2018 ließ die Hoteliers lächeln

Die Hotelbranche im Kammerbezirk Düsseldorf ist guter Stimmung. Insbesondere das zweite Halbjahr 2018 ließ die Hoteliers lächeln.

Bertold Reul,  Vorsitzender des IHK-Ausschusses für Tourismus, Kongress- und Ausstellungswesen: „Nach einer eher schwachen Halbzeitbilanz hat sich die Stimmung unter den Hotelbetrieben in Düsseldorf und im Kreis Mettmann in der zweiten Jahreshälfte wieder aufgehellt."

104 Hotels nahmen an der aktuellen IHK-Branchenbefragung teil. Die befragten Unternehmen beschäftigen selbst oder über Fremdfirmen mehr als 4.300 Mitarbeiter. Ihr Jahresumsatz liegt bei rund 375 Millionen Euro. Über 1,5 Millionen Übernachtungenverzeichneten die Hotels in der zweiten Jahreshäfte,

In der Landeshauptstadt berichten 40 Prozent der befragten Hoteliers von einer guten Geschäftslage, nur acht Prozent von einer schlechten. Im Kreis Mettmann ist das Verhältnis mit 37 zu 28 Prozent ausgeglichener.

Die Zahl der angebotenen Betten ist im 2. Halbjahr in Düsseldorf um rund 450 und im Kreis Mettmann um mehr als 250 gestiegen. Während sich in Düsseldorf trotz der Angebotserweiterung der durchschnittliche Auslastungsgrad auf 72 Prozent erhöht hat, steigt die Auslastung im Kreis Mettmann nur leicht auf 57 Prozent.

(Redaktion)


 


 

Kreis Mettmann
Halbjahr
Befragte
Hoteliers
Auslastung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: