Weitere Artikel
  • 01.03.2018, 15:50 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Langenfeld
  • |
  • 0 Kommentare
IHK

Haushalt 2018: Lob für Langenfeld

Fazit der IHK Düsseldorf zum Haushaltsplanentwurf der Stadt Langenfeld für das Jahr 2018: "Im laufenden Jahr soll laut Entwurf des Haushalts ein Ergebnisüberschuss von rund 1,9 Millionen Euro erzielt werden. Für das vergangene Jahr zeichnet sich zudem ein Rekordüberschuss in knapp zweistelliger Millionenhöhe in Langenfeld ab."

Nicht gerade häufig spendiert die IHK Düsseldorf so viel Lob für städtische Haushalte im Kammerbezirk. IHK-Haushaltsexperte Martin van Treeck. "Der positive Trend soll sich nach den Planungen auch in den folgenden Jahren fortschreiben: So werden in Langenfeld für das Jahr 2019 Überschüsse im Haushalt von rund sieben Millionen Euro, für das Jahr 2020 von rund 13 Millionen Euro und für das Jahr 2021 von rund 14 Millionen Euro erwartet. Die Stadt erntet mit diesen Ergebnissen die Früchte ihrer ansprechenden kommunalen Wirtschaftspolitik.“

Bei der von der Stadt in den vergangenen Jahren in Aussicht gestellten möglichen Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes hatte sich die Wirtschaft ein Signal für das Jahr 2018 erhofft. Eine Steuersenkung sei allerdings erneut nicht Gegenstand der Planungen, merkt die Kammer an.

Erfreut zeigt sich die IHK über die Entwicklung bei der Solidaritätsumlage. Seit dem Jahr 2014 war die Stadt Langenfeld vom Land NRW zur Zahlung einer Solidaritätsumlage für notleidende Kommunen herangezogen worden. Bis zum Jahr 2022 drohten in Summe rund 25 Millionen Euro aus Langenfeld abzufließen. Mit dem Jahr 2018 ist die Solidaritätsumlage weggefallen. Dies wird der Stadt Langenfeld Aufwendungen in Höhe von jährlich rund zwei bis drei Millionen Euro ersparen.

(Redaktion)


 


 

Langenfeld
Haushalt
Solidaritätsumlage
Haushaltsplanentwurf
Senkung
Treeck
SichtStadt Langenfeld

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Langenfeld" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: