Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
  • 23.04.2013, 03:00 Uhr
  • |
  • Mittlerer Niederrhein
  • |
  • 0 Kommentare
IHK Inhouse-Beratung

Experten beraten Unternehmen

Unternehmen können sich von Experten der Auslandshandelskammer (AHK) in ihrem Betrieb über internationale Geschäfte beraten lassen. Organisiert wird das Angebot von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein.

Ob Südafrika, USA, Brasilien, Frankreich oder Türkei: Wer über in diesen Ländern erfolgreich Geschäfte machen möchte, kann von den Experten der AHK beraten werden. Im Juni und Juli informieren die Außenhandelsexperten eine Stunde lang über die fünf Länder - direkt im Unternehmen.

Erfolgreiches Beratungsangebot

„Wir hatten im vergangenen Jahr sehr großen Erfolg mit einem solchen Beratungsangebot für die USA. Es wurden wertvolle Tipps und Insiderwissen vermittelt“, sagt IHK-Außenwirtschaftsberater  Wolfram Lasseur. „Deshalb haben wir unser Angebot erweitert und decken in diesem Jahr fünf Länder ab.“

In 80 Ländern bieten die AHKs Beratung und Dienstleistungen an. Da sie als Vertreter der deutschen Wirtschaft vor Ort tätig sind, verfügen die Außenhandelskammern über sehr gute Kontakte und Netzwerke – ein großes Plus für Unternehmen.

„Inhouse-Beratung“ Termine: Südafrika (5. Juni), USA (6. Juni), Brasilien (11. Juni), Frankreich (12. Juni), Türkei (3. Juli)
Kosten pro Beratung: 50 Euro.

Anmeldung ist per Email an [email protected] erforderlich. Die genauen Termine und weitere Infos gibt es bei Wolfram Lasseur, Telefon 02131-9268 560

(Redaktion)


 


 

Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein
Auslandshandelskammer
Inhouse-Beratung
Wolfram Lasseur
IHK-Außenwirtschaftsberater
Hilfe für Unternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: