Weitere Artikel
  • 17.06.2011, 03:33 Uhr
  • |
  • Mittlerer Niederrhein
  • |
  • 0 Kommentare
IHK-Veranstaltungsreihe

Ex-Hacker macht Unternehmen schlau

„Lokal trifft Global“ – so lautet der Titel einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe der IHK Mittlerer Niederrhein im Juli. Experten aus den Bereichen Forschung, Finanzierung und IT informieren Unternehmer dabei kostenlos über wichtige Trends und geben wertvolle Denkanstöße.

Den Auftakt macht Rainer Langen. Der Unternehmensberater aus Kronberg ist Experte für Mittelstandsfinanzierung. Langen hat beobachtet, dass viele Unternehmen vor der allgemeinen Wirtschaftskrise ihre Finanzierungslücken mit eigenkapitalersetzenden Darlehen geschlossen haben. „Jetzt laufen die Programme aus und die Tilgungen stehen an. Anschlussfinanzierungen müssen realisiert werden, trotz verschlechterter Eigenkapitalquote“, sagt der Experte. „Aber es gibt Finanzierungsalternativen.“

Welche Möglichkeiten es gibt, verrät Langen am 5. Juli um 18 Uhr.

Nicht zuletzt der spektakuläre Datenklau bei Sony hat gezeigt: Firewalls helfen das IT-System zu verteidigen, bieten aber keinen vollständigen Schutz gegen Hacker. Kaum jemand weiß das besser als Andy Müller-Maguhn. Der Berliner ist seit 1986 Mitglied des Hacker-Vereins Chaos Computer Club und inzwischen auch als IT-Berater tätig. „Sicherheitsprobleme und Datenspuren in elektronischen Netzen wecken Begehrlichkeiten und liefern Angriffspunkte“, warnt Müller-Maguhn. „Diebstahl, Kopieren oder Fälschung von Daten sind die kostenintensiven Folgen.“

Was Unternehmer dagegen tun können, verrät der Ex-Hacker am 12. Juli um 18 Uhr.

Forschungsintensive Unternehmen stecken mitunter in der Zwickmühle: Einerseits wollen sie die Wünsche der Kunden nach Neuentwicklungen befriedigen, auf der anderen Seite sind sie gezwungen, mit Neuentwicklungen auch Geld zu verdienen. Rainer Katzwinkel, Leiter der Entwicklung Assistenzsysteme der Volkswagen AG, wird darlegen, wie der Wolfsburger Automobilkonzern diese Herausforderung angeht.

Wie technische Entwicklung, Marktdurchdringung und wirtschaftlicher Erfolg sich ergänzen können, wird Katzwinkel am 19. Juli um 18 Uhr erklären.

Die drei Veranstaltungen „Lokal trifft Global“ finden im Autohaus Volkswagen Exklusiv, Tölke & Fischer, Jakob-Kaiser-Straße 3, 47877 Willich, statt. Infos und Anmeldungen bei Ina Klebs, Tel. 02151 635 336, E-Mail [email protected]

(Redaktion)


 


 

Juli
Entwicklung
IHK-Veranstaltungsreihe Ex-Hacker
Experte
Finanzierung
Global

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: