Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Beteiligung

Metro Group investiert in Gründerfonds

Die Metro Group hat ihr Engagement beim High-Tech Gründerfonds II beurkundet. Damit vervollständigt der Düsseldorfer Handelskonzern die Liste der Investoren aus der Wirtschaft und setzt ein Zeichen in die deutsche Start-Up Szene.

Der HTGF II besitzt nun ein Fondsvolumen von 301,5 Millionen Euro. Der Gründerfonds investiert bis zu 500.000 Euro Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungs-ergebnisse unternehmerisch umsetzen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Metro Group einen weiteren starken Partner dazu gewonnen haben, der auch international erfolgreich ist. Damit haben nicht nur unsere Portfoliounternehmen aus dem Bereich Online-Handel und Werbung sehr gute Chancen, wertvolle Kooperationen einzugehen. Nahezu aus allen technologischen Bereichen können sich Synergien ergeben“, sagt Dr. Alex von Frankenberg, Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds. Christian Baier, Head Corporate M&A, Metro AG bestätigt: „Innovationskraft gehört zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren der Metro Group. Mit unserem Engagement beim HTGF II wollen wir einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Modernisierung des Handels leisten und gleichzeitig junge Technologieunter-nehmen fördern.“

(Redaktion)


 


 

METRO GROUP
High-Tech Gründerfonds
Fonds
Investor
Fondsvolumen
Technologieunternehmen
Christian Baier
Dr. Alex von Frankenberg
HTGF II

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "METRO GROUP" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: