Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Immobilienpreise

Wohneigentum wird in Düsseldorf immer teurer

Teures Düsseldorf: Freistehende Einfamilienhäuser sind der Landeshauptstadt im ersten Halbjahr 2014 bis zu fünf teurer geworden, Reihenhäuser haben gegenüber dem Vorjahr sogar um zehn Prozent zugelegt.

Auch bei Eigentumswohnungen wird ein Preisanstieg von bis zu zehn Prozent verzeichnet. Das geht aus dem Halbjahresbericht des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Düsseldorf hervor, der zum Stichtag 1. Juli 2014 veröffentlicht wurde.

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte ist ein ehrenamtlich arbeitendes, unabhängiges und marktkundiges Kollegialgremium. Der Ausschuss veröffentlicht jährlich eine Bodenrichtwert- und eine Marktrichtwertkarte sowie einen Grundstücksmarktbericht.

Die Richtwertkarten und der Marktbericht zum 1. Januar 2014 einschließlich einer CD-Rom mit Marktrichtwerten auf Luftbildbasis sind beim Service-Center des Vermessungs- und Liegenschaftsamtes, Brinckmannstraße 5, 40200 Düsseldorf, käuflich zu erwerben.

Weitere Informationen zu den Produkten des Gutachterausschusses sowie der aktuelle Halbjahresbericht finden sich hier.

(Redaktion)


 


 

Grundstücksmarktbericht
Gutachterausschuss
Richtwertkarten
Marktbericht
Einfamilienhaus
Reihenhaus
Eigentumswohnung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: