Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
  • 21.02.2014, 02:00 Uhr
  • |
  • Kreis Mettmann / Düsseldorf
  • |
  • 0 Kommentare
Industrie- und Handelskammer

Konjunkturaufschwung im Kreis Mettmann

Die wirtschaftliche Situation im Kreis Mettmann hat sich in der letzten Zeit deutlich verbessert; der Kreis mit seinen zehn Städten ist gestärkt in das Jahr 2014 gestartet.

Rund 250 Betriebe mit insgesamt 24.000 Mitarbeitern haben sich an der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage im Kreis Mettmann beteiligt. Mit gut 35 Punkten ist der Konjunkturklima-Index steil angestiegen (Herbst 2013: erst 21 Punkte) und erreicht fast wieder ein Niveau wie in den Boomjahren 2007/2008. IHK-Volkswirt Gerd Helmut Diestler fast die Ergebnisse wie folgt zusammen: „Die Wirtschaft im Kreis Mettmann hat sich in den letzten Monaten weiter deutlich belebt […].“

Investitionen erhöhen

Alle Branchen schätzen ihre Perspektiven für das laufende Jahr merklich besser ein, als noch im Herbst 2013. Insgesamt ist der Erwartungsindikator der Wirtschaft auf jetzt 38 Prozentpunkte gestiegen – das sind 24 Punkte mehr als noch im Herbst 2013. 43 Prozent der Unternehmen beurteilen ihre aktuelle wirtschaftliche Lage mit gut, nur zehn Prozent halten diese für schlecht. Überdurchschnittlich gut geht es danach vor allem dem Großhandel.

Der Auslastungsgrad von Maschinen und Anlagen in Industrie und Bauwirtschaft beträgt aktuell 80,3 Prozent und liegt damit leicht über dem langjährigen Durchschnitt. Entsprechend wollen die Betriebe ihre Investitionsausgaben jetzt wieder steigern. „Das gilt insbesondere für die Vorleistungsgüterproduzenten, die im Kreis Mettmann ein großes Gewicht haben“, erklärt Diestler. Die Beschäftigung habe sich weiter positiv entwickelt und auch die Personalplanungen der Unternehmen deuteten darauf hin, dass sich dieser Trend fortsetzen werde. Vor allem Händler und unternehmensnahe Dienstleister wollten ihr Personal aufstocken.

„Regional betrachtet ist die Wirtschaft im Kreis Mettmann derzeit konjunktureller Spitzenreiter“, so Diestler abschließend. Sie stehe derzeit besser da als im Rheinkreis Neuss oder in der Landeshauptstadt und die Unternehmen im Neanderland blicken noch optimistischer in die Zukunft.

(Redaktion)


 


 

Industrie- und Handelskammer
Kreis Mettmann
Konjunktur
IHK-Konjunkturumfrage
Konjunkturklima-Index
Gerd Helmut Diestler
Erwartungsindikator Wirtschaft
Vorleistungsgüterproduzent

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Industrie- und Handelskammer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: