Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
MediMax-Märkte sichert Warensicherung

Innovatives System schützt vor Diebstahl

Die innovative Warensicherung der DiSa wird aktuell in zahlreichen MediMax-Märkten bundesweit getestet. Erste Erfolge mit dem Schutz von SD-Speicherkarten haben das Start-Up-Unternehmen DiSa Digital Safety jetzt ermutigt die Sicherung auf microSD-Speicherkarten auszuweiten.

Die fingernagelgroßen Speicherkarten werden aufgrund ihrer kleinen Abmessungen und ihres geringen Gewichts vor allem in mobilen Endgeräten wie Mobiltelefonen oder Navigationsgeräten verwendet.
Alle mit der DiSa-Technologie gesicherten Produkte sind mit einem Dieb-Logo gekennzeichnet. Sie funktionieren erst, wenn sie bezahlt und an der Kasse im Handel aktiviert worden sind.

Trendprodukte schützen

Ab sofot will das Unternehmen damit auch weitere digitale Trendprodukte wie USB-Sticks, MP3-Player, Handys und Digitalkameras wirkungsvoll vor Beschaffungskriminellen und Gelegenheitsdieben schützen. Denn Ware, die nicht funktioniert, ist quasi wertlos und bietet keinen Anreiz für Diebe. Die DiSa Warensicherung wurde für Handels- und Industrieunternehmen konzipiert, die Consumer Electronics Produkte vertreiben. Immer kleinere Geräte bieten den Verbrauchern eine Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten.

Gründer erhielten Auszeichnung

Da chipbasierte Produkte immer kleiner werden, ist es für Hersteller und Handel zunehmend schwieriger, diese Produkte effizient vor Diebstahl zu schützen.Anfang 2008 wurde die DiSa Digital Safety gegründet. Im Mai dieses Jahres erhielt sie bereits den Plus X Award für Innovation als Auszeichnung für ihre innovative Sicherungslösung.

(Redaktion)


 


 

Plus X Award
Micro-SD-Speicherkarten
DiSa Digital Safety

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Plus X Award" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: