Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
INS BILD GESETZT

Ein Scheck für Jenny Jürgens' Herzwerk

Die PSD Bank Rhein-Ruhr mit Haupsitz in Düsseldorf zeigt Herz für „Herzwerk“. Vorstand August- Wilhelm Albert übergab der Gründerin der Organisation, Schauspielerin Jenny Jürgens, einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro für ihre sozialen Aktivitäten.

Albert würdigte das Engagement von Jenny Jürgens mit den Worten „Menschen wie Sie sind der Kitt, der diese Gesellschaft zusammenhält“. Die Schauspielerin hat ihr Hilfsprojekt „Herzwerk“ in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) gegründet. Sie will damit gegen Armut im Alter ankämpfen vor und kümmert sich maßgeblich um Rentner ab 75 Jahre, die von den Leistungen der Grundsicherung leben müssen und mindestens Pflegestufe Eins haben. Den alten Menschen wird auf vielfältige Weise geholfen, gleich ob es der Ersatz eines defekten Staubsaugers oder ein Friseurbesuch ist. Auch der Wunsch nach frischem Obst oder der Tageszeitung wird von „Herzwerk“ finanziert. Jenny Jürgens möchte den Menschen auch im Alter ein würdiges Leben bieten.

Die Schauspielerin steht noch bis zum 5. Mai jeden Abend in dem Stück „Blütenträume“ auf der Bühne des Theaters an der Kö.

(Redaktion)


 


 

Jenny Jürgens
Herzwerk
Menschen
Alter
PDS Bank
Rhein-Ruhr
August-Wilhelm Albert

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jenny Jürgens" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: