Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Mode & Trends
Weitere Artikel
INTAKO

Tanzlehrer begeistern sich für "Let's Dance" - und für Düsseldorf

Auszeichnung für die RTL-Show "Let's Dance" und ihre Macher. Und ein Kompliment an Düsseldorf: Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband (ADTV) wird seinen internationalen Kongress INTAKO auch in den kommenden Jahren in der Landeshauptstadt ausrichten.

ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer weiß um die Vorzüge Düsseldorfs: Verkehrlich sehr gut gelegen, die sehr nahe Nähe der Kongress-Location zum Flughafen, die "tolle Betreuung durch das Team des Maritim" - und natürlich: "Hier kann man einfach toll shoppen gehen!"

„Let’s Dance“, der Dauerbrenner des Kölner Senders, ist seit 2006 ein Quotenbringer: Die Produktionsverantwortlichen und die Mitwirkenden Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Joachim Llambi erhielten anlässlich des INTAKO jetzt den ADTV Award verliehen. Selfies auf der Bühne vor dem rammelvollen Tanzsaal des Maritim: Llambi und Kolleginnen badeten im Beifall von rund 500 Tanzlehrerinnen und –lehrern, die sie mit rhythmischem Klatschen feierten.

Beim dem - laut ADTV - weltgrößten Tanzkongress lernen in Düsseldorf bis Donnerstag Tanzlehrende aus ganz Deutschland sowie aus Belgien, Estland, Georgien, Italien, den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Tschechien, Slowenien und Japan die neuesten Trends. Eigens für den Kongress wurden für  den weltweiten „Tanz des Jahres“, den Samba, von berühmten Vertretern der Latin-Music neue Stücke produziert. Dafür werden „Hermes House Band“, „Marquess“, „Loona“ und Peter Wackel gleichfalls mit dem ADTV Award ausgezeichnet.

Der ADTV (Sitz: Berlin) hat bundesweit 2.830 Mitglieder. Neben der Vermittlung von Tanzkenntnissen sieht der Verband sich auch in gesellschaftlicher Verantwortung. Dafür sehen Programme wie „Tanzrausch statt Vollrausch“, Tanzunterricht für Kinder und der von der Bundesregierung geförderte Rollator-Tanz. Die ADTV-Präsidentin: „Anfangs belächelt, ist dies nun bundesweit anerkannt, die Bevölkerung wird immer älter und wir bieten mit diesem Ansatz einem wachsenden Personenkreis einen Zugang zum Tanz mit allen positiven Begleiterscheinungen.“

(Redaktion)


 


 

Tanz
Let's Dance
ZDF-Choreograph
Tanzlehrenden
Deutschland
INTAKO
ADTV
Joachim Llambi
Motsi Mabuse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tanz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: