Weitere Artikel
Interconti-Chef neuer Vorsitzender

Tourismus NRW verlegt seine Geschäftsstelle von Köln nach Düsseldorf

Der Direktor des InterContinental Düsseldorf, Jörg T. Böckeler, ist neuer Vorstandsvorsitzender des Tourismus NRW e.V.. Zum Stellvertretenden Vorsitzenden wurde der Landrat des Kreises Lippe, Friedel Heuwinkel, gewählt.

In den Vorstand aufgerückt ist die Geschäftsführerin von Tourismus NRW e.V., Prof. Dr. Ute Dallmeier, die zukünftig als geschäftsführendes Vorstandsmitglied fungiert. Im Zuge der Neuaufstellung des Vereins wird die Geschäftsstelle am 1. Januar 2010 von Köln in die Landeshauptstadt Düsseldorf verlegt. Zugleich wird die Anzahl der Mitarbeiter im Verlauf des nächsten Jahres von 14 auf 24 erhöht.

„Mit Jörg T. Böckeler haben wir einen hoch anerkannten Hotelier und Tourismusexperten gewonnen, der weit über Düsseldorf hinaus hohes Ansehen genießt“, sagte Wirtschaftsministerin Thoben anlässlich der Wahl Böckelers durch die Mitgliederversammlung von Tourismus NRW e.V. am Dienstag (24. November 2009) in Monschau. "Mit der Neuaufstellung des Vereins beginnt eine neue Zeitrechnung des Tourismus in Nordrhein-Westfalen. Wir werden mit dem neu aufgestellten Team unseren Masterplan Tourismus Nordrhein-Westfalen konsequent umzusetzen." Die Ministerin dankte in diesem Zusammenhang dem bisherigen Vorsitzenden Oliver Wolff für die erfolgreiche und nachhaltige Aufbauarbeit in den letzten Jahren.

Stationen: Dresden, Wien, Kapstadt

Der 43jährige gebürtige Lippstädter Jörg T. Böckeler leitet das InterContinental Düsseldorf an der Königsallee als General Manager seit Dezember 2006. Managementfunktionen nimmt Böckeler seit 1995 wahr, so im Kempinski Hotel Taschenbergpalais Dresden, im Cliveden Hotel, Taplow (Großbritannien), im InterContinental Wien und im InterContinental Frankfurt. Von 2005 bis 2006 leitete er das InterContinental Berchtesgaden Resort, anschließend die Arabella South Africa Holding in Kapstadt. Er ist unter anderem Mitglied im Tourismusausschuss der IHK Düsseldorf und im Vorstand der Interessengemeinschaft Königsallee. Die Fachpublikation Marcellino’s zeichnete Böckeler im November 2008 mit dem Prädikat „Hotelier des Jahres“ aus; im Oktober 2009 erhielt er vom Fachverlag Trebing-Lecost die begehrte Auszeichnung „Hotelmanager des Jahres“.

Masterplan soll das Land attraktiver machen

Ministerin Thoben: „Wir haben jetzt die allerbesten Voraussetzungen zur Umsetzung des Masterplans Tourismus, mit dem wir das Land bis zum Jahr 2015 zu einer pulsierenden und attraktiven Destination weiter wollen. Ziel ist es, den Wertschöpfungsbeitrag der Tourismusbranche nachhaltig zu steigern. Die Stärkung des Verbands ist von zentraler Bedeutung, wenn wir die neue, kompakte und sehr anspruchsvolle Tourismusstrategie des Masterplans umsetzen wollen.“

(Redaktion)


 


 

Böckeler
Tourismus
Düsseldorf
Jörg T
Geschäftsstelle
Jahres
Köln
Vorstand

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Böckeler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: