Weitere Artikel
Bitkom

Volkssport Internet-Dating

Jeder vierte Internetnutzer hat schon einmal Erfahrungen mit Online-Dating gemacht, bei den Unter-30-Jährigen ist es sogar jeder zweite.

 Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightechverbands BITKOM. Jeder achte hat sich bereits mit jemandem zum Rendezvous verabredet, den er über das Internet kennenlernte. Und jeder Vierzehnte (7 Prozent) lernte sogar seinen jetzigen Lebenspartner im Internet kennen. Allerdings hat Online-Dating auch seine Schattenseiten: Vier Prozent aller Surfer wurden dabei schon einmal von anderen Menschen getäuscht.

Männer und Frauen sind in Sachen Dating über das Internet in etwa gleich aktiv. Allerdings flirten Männer häufiger als Frauen (22 gegenüber 16 Prozent). Dafür geben Frauen öfter an, bereits getäuscht worden zu sein (sechs gegenüber zwei Prozent bei Männern). Ansonsten gibt es keine nennenswerten Unterschiede zwischen den Geschlechtern.

Geflirtet und gedatet wird meist über spezielle Singlebörsen oder Plattformen. Aber auch soziale Netzwerke wie Facebook oder StudiVZ werden entsprechend genutzt.

Methodik: Das Meinungsforschungsinstitut Aris befragte im Auftrag des BITKOM telefonisch 1.003 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren. Basis der Ergebnisse sind die dabei erfassten 740 Internetnutzer. Die Untersuchung ist repräsentativ.

(Bitkom)


 


 

Internet
Männer
Frauen
Online-Dating
Ergebnisse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: