Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Kampagne aus Düsseldorf

GREY entwickelt überraschendem SEAT-Werbespot

Dank moderner Technologien können Autofahrer heute Sprit und Kosten sparen. Warum aber sparen dann nicht auch die Fahrgäste in besonders energieeffizienten Taxis? Aus dieser Idee schuf die Düsseldorfer Werbeagentur GREY für ihren Kunden SEAT in Zusammenarbeit mit Parasol Island einen überraschenden Film, der derzeit im Internet die Runde macht.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Ein aktueller SEAT Alhambra Start&Stop, ausgestattet mit einem Rekuperationssystem, das die beim Bremsen freigesetzte Energie speichert, wurde als Taxi umgebaut. Zugleich wurde für das Experiment der übliche Taxameter direkt mit dem Bremsenergie-Rückgewinnungssystem verbunden: Je öfter der Fahrer auf die Bremse tritt, desto günstiger wird die Fahrt für den Kunden. Im Innenraum haben die Werber eine Reihe von Kameras versteckt, die die Reaktionen der überraschten Fahrgäste aufnahmen. Und die sind tatsächlich sehenswert: Von ungläubigem Staunen über stille Freude bis hin zur direkten Rückfrage beim Fahrer reichen die Reaktionen der Passagiere.

Untypische Werbung

SEAT bietet für alle Baureihen Modelle an, die besonders wenig Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionen haben sollen. Der neue Spot thematisiert das auf besonders unterhaltsame Weise. Anstelle eines typischen inszenierten Werbespots wird in diesem Fall bewusst auf die ungefilterten Reaktionen der echten Fahrgäste gesetzt. Das soll die Glaubwürdigkeit steigern und zugleich den direkten Mehrwert des SEAT Bremsenergie-Rückgewinnungssystemes betonen.

(Redaktion)


 


 

Video
Grey
SEAT
Rekuperationssystem
Bremsenergie-Rückgewinnungssystem
SEAT Alhabmbra Start&Stop

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Video" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: