Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Kfz-Gewerbe

Wachstumstrend bei Neu- und Gebrauchtwagen stabilisiert sich

Mit mehr als 656 000 Pkw-Besitzumschreibungen hat sich der Wachstumstrend bei Gebrauchtwagen im März 2011 weiter stabilisiert.

Die Zahl lag um 5,2 Prozent über dem März-Wert des Vorjahres. Im ersten Quartal dieses Jahres wuchs die Zahl der Besitzumschreibungen um 14,7 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Bei den Pkw-Neufahrzeugen betrug der Zuwachs im März 11,4 Prozent und im ersten Quartal dieses Jahres 13,9 Prozent gegenüber 2010. Nach Ansicht des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) in Bonn seien diese Zahlen Ausdruck eines aktuell stabilen Hochs im Inlandsmarkt. Das Kfz-Gewerbe blicke auch mit Zuversicht ins zweite Vierteljahr 2011: Laut dem aktuellen Geschäftsklimaindex des ZDK gehen 95,2 Prozent der befragten Kfz-Betriebe von einer guten (43,3 Prozent) beziehungsweise befriedigenden oder saisonüblichen Geschäftslage (51,9 Prozent) aus. Diese Gesamtbewertung ziehe sich mit leichten Veränderungen durch alle drei Geschäftsbereiche des Kfz-Gewerbes.

Quelle: ots

(Redaktion)


 


 

Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Geschäftsklimaindex
ZDK
Gebrauchtwagen
März
Quartal
Kfz-Gewerbe
Besitzumschreibungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: