Weitere Artikel
Klüh-Initiative

25.000 Euro für soziale Projekte

„Wir für Düsseldorf“, die private Initiative von Josef Klüh, geht in eine neue Runde.

Insgesamt 25.000 Euro stellt der Düsseldorfer Unternehmer erneut für soziale Projekte zur Verfügung. Ab sofort können sich gemeinnützige Düsseldorfer Vereine um Zuwendungen bewerben.

Die Spendenaktion begünstigt engagierte Vereine in Düsseldorf, die sich um das Wohl von Kindern, Senioren und anderen Hilfsbedürftigen kümmern und einsetzen. Nach einer aktuellen Erhebung der Bertelsmann-Stiftung leben 20 Prozent der Kinder in NRW in Armut. „Das belegt, dass auch hier bei uns in Düsseldorf Hilfe nötig ist“, so Josef Klüh.

Eine Jury, zu der Frau Dr. Vera Geisel, Ehefrau von Oberbürgermeister Thomas Geisel, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven und Unternehmer Josef Klüh gehören, entscheidet, welche Vereine mit einem finanziellen Beitrag unterstützt werden.

Die Düsseldorfer Vereine werden angeschrieben und zur Bewerbung bis zum 31. Dezember 2016 aufgerufen. Auch gemeinnützige Vereine in Düsseldorf, die keine Einladung erhalten, können sich initiativ bewerben.

(Redaktion)


 


 

Düsseldorfer Vereine
Projekte
Initiative
Josef Klüh
Wir für Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: