Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Zuwachsraten

Klüh-Unternehmensgruppe ist auch 2007 stark gewachsen

Die Klüh-Unternehmensgruppe ist auch 2007 stark gewachsen. Zum achten Mal in Folge legte das weltweit tätige Multidienstleistungs-Unternehmen zweistellig zu. Durch organisches Wachstum sowie durch den Erwerb von Unternehmensbeteiligungen in Dubai und Abu Dhabi stieg der Umsatz von Klüh Service Management um rund 16 % - von 463,1 Mio. auf 536,8 Mio. EUR.

Der deutsche Markt ist vergleichsweise gesättigt. Deshalb lag, wie in den Vorjahren, auch 2007 das Wachstum im Ausland mit einem Plus von 25,5 % deutlich höher. Doch auch in Deutschland fiel die Steigerungsrate mit 12,64 % zufriedenstellend aus. Der im Ausland erwirtschaftete Anteil am Gesamtumsatz erhöhte sich von 25,5 % auf 27,7 %. Die Zahl der Mitarbeiter weltweit stieg im letzten Geschäftsjahr von 31.478 auf 35.076.

Das stetige Wachstum der Gruppe wird gefördert durch die erprobte Strategie des modularen Ausbaus von Servicedienstleistungen im In- und Ausland, wobei das Leistungsportfolio sich an landestypischen Rahmenbedingungen orientiert und gemäß den Marktchancen ausgebaut wird.

Die Klüh-Gruppe ist außer in Deutschland vertreten in den Niederlanden, Spanien, Griechenland, Polen, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Russland und China. In diesem Frühjahr hat sich die Klüh-Gruppe mit einer 51prozentigen Beteiligung an der SR Buildestate Private Limited in New Delhi im boomenden indischen Markt engagiert. Das Unternehmen, ähnlich wie Klüh aufgestellt, wird auf dem Subkontinent rasch expandieren, als neue Niederlassungen sind zunächst Mumbai, Pune und Bangalore vorgesehen.

Expansion auch in Deutschland

Auch im Heimatmarkt Deutschland wird die Expansion fortgesetzt. Bedeutend für die Entwicklung im deutschen Markt war der Ausbau der Care Services als Partner in Körperschaften mit Klinikbetreibern. Ein Meilenstein für das Catering-Geschäft war der Erwerb einer Großküche in Meerbusch, die Krankenhäuser in und um Düsseldorf beliefert.

Aktuell erweiterte Klüh Service Management seine Services im Facility Management um technische Dienstleistungen durch den Erwerb der Union Technik Unternehmensgruppe in Duisburg. Das Unternehmen erwirtschaftete mit 127 Mitarbeitern im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 24,4 Mio. EUR.

Josef Klüh, Alleingesellschafter und Geschäftsführer: "Die erfreulichen Eckdaten für 2007 wären nicht denkbar ohne starke Antriebsfedern im Unternehmen: Wir entwickeln kontinuierlich für und mit unseren Kunden neue Leistungsmodelle, marktgerecht, State of the Art und individuell angepasst. Mit fundierten Branchenkenntnissen vermitteln wir unseren Kunden Kompetenz und Sicherheit, gepaart mit einem Preis-Leistungsverhältnis, das im Wettbewerb besteht sowie mit den internationalen Erfahrungen, die uns eine größere Sicht der Dinge vermitteln."

(Redaktion)


 


 

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Klüh Unternehmensgruppe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: