Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Mode & Trends
Weitere Artikel
Geschäftsimmobilien

Investments an der Kö bleiben heiß begehrt

Der Projektentwickler RMA Management hat das Düsseldorfer Geschäftshaus Königsallee 17 an die Aachener Grundvermögen veräußert.Die RMA Management hat die Liegenschaft zuvor von einem Fonds erworben und dann umfangreich für den neuen Mieter Abercrombie & Fitch umgebaut.

Abercrombie & Fitch hat das gesamte Haus mit einer Fläche von ca. 4.000 qm angemietet und wird auf ca. 1.700 qm den ersten Flagship Store in Deutschland Ende 2011 eröffnen.

Beide Verkäufe sowie die Vermietung der Immobilie an Abercrombie & Fitch wurden durch die auf  Top-Einzelhandelsimmobilien spezialisierte IKP Immobiliengruppe aus Düsseldorf erfolgreich begleitet und realisiert, berichtet der Branchendienst DEAL Magazin.

Die Nachfrage nach gutem Investment in Düsseldorf ist ungebrochen stark. Die Krise hat sich nach Meinung der IKP bei den Kaufpreisen in den absoluten 1 A-Lagen in Düsseldorf kaum ausgewirkt. In der Schadowstraße und der Königsallee werden Faktoren zwischen dem 19,00-fachen und 22,00-fachen gezahlt. Lediglich im Sahnestück der Königsallee, zwischen Schadowstraße und Steinstraße, seien noch höhere Faktoren zu erzielen.

(Redaktion)


 


 

Fitch
Abercrombie
Faktoren
Königsallee
IKP
Schadowstraße

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fitch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: