Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
Edelschneider

Brioni - neues Luxus-Label für die Kö

Der italienische Luxusschneider Brioni eröffnet seine erste in Eigenregie betriebene Repräsentanz in Deutschland - und zwar auf der Düsseldorfer Königsallee. Brioni übernimmt im Spätherbst 2010 die frühere Fläche von René Lezard im KÖ-Center, Königsallee 24. Die Gesamtfläche liegt bei rund 345 m².

Übergangsweise nutzt Louis Vuitton das Ladenlokal ab dem Spätherbst für rund ein Jahr. Der Luxusanbieter nimmt derzeit eine umfassende Renovierung seines angestammten Standorts an der Königsallee 20 vor. Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat die Luxuslabels bei der Expansion beraten und die Mietverträge vermittelt.

In unmittelbarer Nähe siedeln sich in Kürze mit Porsche Design auf der früheren Baby Kochs-Fläche und Wolford (ehemals Niessing) zwei weitere hochwertige Labels an.

Andreas Siebert, Leiter Retail Leasing bei Kemper’s Jones Lang LaSalle in Düsseldorf, sieht die herausragende Stellung der Königsallee unter Deutschlands Luxusmeilen einmal mehr bestätigt: „Anbieter von Luxusgütern sind zwar noch nicht zu alter Stärke zurückgekehrt, aber ein leichter Aufwärtstrend ist erkennbar. Die Königsallee ist dabei klarer Vorreiter. Die Kö ist und bleibt die deutsche Topadresse für internationale Luxusanbieter.“

(Quelle: DEAL Magazin)


 


 

Königsallee
Jones Lang LaSalle-Gruppe
Spätherbst
Labels
Luxusanbieter
Brioni

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Königsallee" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: