Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen

Kolumnen

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mit und ohne Sonnenbrille – Plädoyer für Augen-Blicke

Es gibt doch nichts Vergnüglicheres als einer schönen Frau in die Augen zu sehen, meint unser Kolumnist Peter Jamin – wenn sie einen denn lässt.  mehr…
Geht doch: Freizeitsport mit einem Lächeln...

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Bitte nicht so verbissen!

Sportliche Betätigung ist gut für den Körper, macht den Kopf frei und bringt (meistens) auch noch Spaß. Warum aber wirken viele Sporttreibende so verbissen? Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit beim Sport.  mehr…
Lassen Sie sich vom äußeren Anschein  nicht täuschen: Hier zitiert Donald gerade, voller Empathie, Heinrich Heine...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Trump und die Fake News – US-Präsident liebt Heinrich Heine

Wir Europäer haben in den vergangenen Monaten oft den Kopf über das Verhalten des amerikanischen Präsidenten Donald Trump geschüttelt. Unser Kolumnist Peter Jamin hat jetzt nach intensiven Recherchen herausgefunden, dass die negativen Schlagzeilen über Trump reine Fake News sind.  mehr…
Ein Tänzchen in Ehren... gern auch im Alter.

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Menschen, Muskeln und Beschwerden: Sport im Alter

Was tun, wenn die Schwerkraft die große Aufschlag-Geste beim Tennis unmöglich macht? Oder beim Altherren-Fußball Muskeln und Sehnen weniger Spannung haben als der Querpass und die Flanke? Oder der Körper zu steif ist, um in die enge Rennrad-Pelle zu schlüpfen?  mehr…
Einmal kurz gegoogelt - von Militaria überflutet...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Weg mit dem Mief der Tötungsmaschine „Wehrmacht“ – Lieber Gandhi- oder Edward-Snowden-Kaserne statt Rommel-Kaserne

Bei der Grundreinigung der Bundeswehr von Nazi-Verschmutzungen sollte Verteidigungsministerin von der Leyen auch gleich die Namensschilder von Nazi-Wehrmachts-Schergen wie Rommel von den Kasernentoren entfernen, findet unser Kolumnist Peter Jamin – weg mit dem elenden, bluttriefenden Wehrmachtsmief, denn eine Friedensarmee hat bessere Vorbilder verdient.  mehr…
Früher war die Post nur die Post. Früher war eben alles gelber...

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Wenn der Postmann zweimal klingelt …

... war früher alles klar. Heute kann man sehr gespannt sein, ob Postcon, DHL; DPD, GLS, Hermes, UPS oder sonst wer vor der Tür steht. Ohne Zusteller kann man nicht mehr leben.  mehr…
Stil hat man erkennt man - kann man aber auch erlernen.

Serie Business-Diplomatie / Folge 22

Ihr Stil entsteht im Kopf des anderen

Was macht uns neben Fachwissen und Führungskompetenz erfolgreich im Business? Unser Stil, unsere persönliche Note, so individuell und unverwechselbar wie unser Fingerabdruck.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: