Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen

Kolumnen

Buchhändler und Antiquar Patrice Daras an seinem Stand auf dem Trödel- und Antikmarkt Aachener Platz in Düsseldorf-Bilk beim Schätzen eines Buchanini-Buches.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Trödelmarkt als Bücher-Treff

Vor einiger Zeit war ich wieder einmal auf dem Trödelmarkt in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Ich mag Trödelmärkte. Sie erinnern mich an meine Besuche in Paris. Trödelmarkt Ciligncour zum Beispiel.  mehr…
...und wer ist eigentlich der Krawattenmann neben Jamin?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Reklame für mich selber, Folge 2

In dieser Woche war ich so eingespannt für die Präsentation meines neuen Buches "Ohne jede Spur. Wahre Geschichten von vermissten Menschen", dass ich den Kopf nicht frei habe für ein anderes Kolumnen-Thema. Es gibt also heute: Reklame für mich selber, Folge 2.  mehr…
Die Queen und ihr frischgebackener  Brotschafter

Wes Brot ich ess...

Christian Lindner ist quasi Unesco-Botschafter!

Die Königin kommt aus Duisburg, ihr Botschafter aus dem benachbarten Düsseldorf: Das deutsche Brot hat seit einigen Tagen eine neue Doppelspitze! Die Brotkönigin heißt Melissa, der Brotbotschafter heißt Christian, Nachname Lindner.  mehr…
Radeln immer mit: Mit Köpfen und mit Helm...

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Immer „oben mit“!

Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen: Jetzt kommt die Radsaison so richtig auf Touren. Was immer noch fehlt, ist die Helmpflicht für Radler.  mehr…
Chaos-Straße in Leipzig...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Holt Geisel das Chaos ins Rathaus?

Kommt mit ihm jetzt das Chaos? Dr. Norbert Menke heißt ein neuer Mann fürs Rathaus in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Er war seit April 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Stadtholding (LVV mbH), zu der u.a. die Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH gehört.  mehr…
Achtung, Brautstrauß - Autokorso naht!

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Wir feiern, feiern, feiern auf der Autobahn

Hochzeitsfotos müssen nicht unbedingt im Grünen gemacht werden. Neuerdings werden Fotos vom schönsten Tag des Lebens zwischen Mittelstreifen und Leitplanke geschossen, begleitet von Salutschüssen und Feuerwerkskörpern.  mehr…
Gesünder als Zigaretten: Literatur aus dem Automaten

AUS DER BAHN

Analoges Lesen: Wieder voll im Trend

Diesen Monat in der Bahn bemerke ich einen schönen Umstand: Um mich herum lesen die Leute in echten Büchern, die aus Papier gefertigt wurden. Ein schöner Anblick – und so viel leiser als das übliche Telekommunikationschaos.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: