Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Konkurrenzkampf

Telekom wieder vor Vodafone

Den Kampf um die Marktführerschaft in der Mobilfunkbranche hat vorerst wieder die Telekom gewonnen. Damit verliert Vodafone seinen ersten Platz, den das Unternehmen erst im Frühjahr für sich entschied.

Umsatz und Kundenzahlen sprechen jetzt wieder für die Telekom und sind beim vorherigen Marktführer Vodafone etwas eingebrochen. Das Unternehmen teilte am Dienstag mit, dass Ende September etwa 35,1 Millionen Kunden in den Netzen von Vodafone telefonieren. T-Mobile hingegen zählt etwa eine Million mehr Kunden. Auch bei den Service Umsätzen konnte die Telekom ein kleines Plus gegenüber Vodafone verzeichnen.

Gründe für den Positionswechsel

Vodafone sieht die Gründe für den Kundenrückgang im ersten Halbjahr des Geschäftsverlaufs vor allem bei den Prepaid-Karten. Viele inaktive Prepaid-Kunden wurden aus dem Netz ausgebucht. Noch im Herbst des Vorjahres lag der Konzern deutlich vor T-Mobile. Im Frühjahr konnte Vodafone dann auch bei den Umsätzen das Rennen um die Marktführerschaft für sich gewinnen. Im jetzigen Geschäftsjahr stieg der Umsatz zwar um gute 4 Prozent auf 4,8 Milliarden Euro, doch es gibt Abstriche in der Produktivität.

Vor allem der Umbau im Fernnetzgeschäft, was früher zu Arcor gehörte, fällt dem Unternehmen jetzt zur Last. Hohe Kosten mussten hier investiert werden. Ebenso ausschlaggebend für diese Geschäftsentwicklung sind die schwachen Umsatzzahlen in Italien und Spanien. Deutschland hingegen erwies sich im ersten Halbjahr mit wahrem Wachstumspotenzial. Hauptsächlich konnten hier das Datengeschäft und die Sparte der Firmenkunden zulegen. Diese beiden Bereiche ergeben etwa 22 Prozent des gesamten Service-Umsatzes.

Vodafone will sich in Zukunft weiter als Qualitätsanbieter beweisen und zeitgleich das LTE Netz weiter ausbauen. Ende September sind etwa 55 Prozent von ganz Deutschland mit dem Datenturbo versorgt. Bis zum Jahr 2015 soll der Ausbau abgeschlossen und das schnelle Internet über LTE in ganz Deutschland verfügbar sein.

(Christian Weis)


 


 

Telekom
Vodafone
Deutschland
Unternehmen
Marktführer
Prepaid-Karten
Frühjahr
Service Umsätzen
Gründe
September

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Telekom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: